Ford News-Archiv 2021

News

Erfahre mehr über Ford im News-Archiv vom Jahr 2021.

Ford sieht sich gut gerüstet für 2021

8. Januar 2021

Ford verzeichnete 194.250 PKW-Neuzulassungen und positiven Auftragseingang in 2020. Bestseller 2020 waren die Ford-Modelle Focus, Fiesta und Kuga. Anteil elektrifizierter Fahrzeuge stieg gegenüber 2019 um mehr als 13 Prozentpunkte. Absatz leichter Nutzfahrzeuge weiter auf Wachstumskurs.

News anzeigen

Neuer Guard-Modus überwacht Ford-Fahrzeuge in Echtzeit und schützt zusätzlich mittels Smartphone-Alarmfunktion

12. Januar 2021

Neuer Guard-Modus alarmiert Besitzer von Ford-Fahrzeugen im Falle eines Diebstahls oder missbräuchlicher Fahrzeug-Verwendung über das Smartphone. Der Guard-Modus wird mittels Over-the-Air-Software (OTA) aufgespielt und aktiviert. Das System erkennt, ob Unbefugte in das Auto einsteigen, die Motorhaube oder der Laderaum geöffnet werden, oder ob zum Beispiel der Anhänger abgekoppelt wird.

News anzeigen

„Lokale Gefahrenwarnung“: Ford teilt Informationen mit anderen Herstellern, um das Autofahren sicherer zu machen

21. Januar 2021

Ford-Fahrzeuge teilen digitale Informationen über mögliche Vorfälle im Bereich der Straßenverkehrssicherheit, um Autofahrer – einschließlich Fahrer anderer Marken – vor möglichen Gefahren auf ihrer Wegstrecke zu warnen. „Lokale Gefahrenwarnung“ (Local Hazard Information) ist bereits für Ford-Baureihen wie den Puma und Kuga verfügbar. Partner des herstellerübergreifenden Datenaustauschs, der von der Europäischen Kommission unterstützt wird, sind unter anderem BMW, Volvo, Mercedes-Benz, TomTom und außerdem HERE Technologies sowie europäische Verkehrsmanagement-Zentren.

News anzeigen

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar und gründet europäisches Electrification Center in Köln

17. Februar 2021

Ford verkündet in Anwesenheit von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet eine Investition von einer Milliarde US-Dollar in den Kölner Standort. Ford baut den Standort Köln zum Ford Cologne Electrification Center aus, das europaweit Elektrofahrzeuge für Ford entwickelt und produziert. Erstes rein elektrisches Pkw-Volumenmodell für Europa, konstruiert und entwickelt im Kölner Ford Entwicklungszentrum, rollt ab 2023 im Kölner Werk vom Band. Das neue Ford Electrification Center bildet eine wichtige Säule beim Umbau von Ford Europa zu einem nachhaltig profitablen Unternehmen auf der Basis elektrifizierter Antriebe.

News anzeigen

Ford Otosan baut vollelektrischen Ford Transit Custom ab 2023 in der Türkei

17. März 2021

Nächste Generation der Ford Transit Custom-Baureihe wird von Ford Otosan in der Türkei produziert und umfasst erstmals auch vollelektrische Modellvarianten. Vollelektrischer Ford Transit Custom wird die Elektrifizierungsstrategie von Ford voranbringen und die europaweit führende Position des Unternehmens im Nutzfahrzeug-Segment stärken. Die nächste Generation des 1-Tonnen-Nutzfahrzeugs von Volkswagen wird auch in Kocaeli/Türkei als Teil der Ford-Volkswagen-Allianz gebaut.

News anzeigen

Ford setzt auf Fertigung von Hybridmotor und Batterien in Valencia; Elektrifizierung der Pkw-Baureihen

25. März 2021

Ford wird ab Ende 2022 den 2,5-Liter-Duratec-Hybridmotor, der nach dem Atkinson-Prinzip arbeitet, im Motorenwerk Valencia/Spanien produzieren – diese Entscheidung unterstreicht die Bedeutung von Plug-in- und von Vollhybrid-Fahrzeugen im Ford-Fahrzeugprogramm. Ford investiert weitere 5,2 Millionen Euro in den Ausbau der Batteriemontage-Kapazität. Produktion des Ford Mondeo wird Ende März 2022 eingestellt. Ford S-MAX und Ford Galaxy, die seit kurzem auch als Vollhybrid-Versionen erhältlich sind, werden weiter gebaut. Ford will bis 2030 nur noch rein batterieelektrische Pkw in Europa verkaufen.

News anzeigen

Smarter Rückspiegel für Ford-Nutzfahrzeuge verbessert Sicht auf rückwärtigen Straßenverkehr

29. März 2021

Neuer Innenspiegel mit Vollbildanzeige übermittelt hochauflösende Bilder einer Heckkamera – erhältlich als Nachrüstlösung für Transit Custom und Transit. Das System bietet ein doppelt so großes Sichtfeld wie konventionelle Rückspiegel und hat eine automatische Helligkeitsregelung für die optimale Anzeige bei Tag und Nacht. Der Innenspiegel mit Vollbildanzeige ist beim Ford-Händler nachrüstbar für Transit Custom-Modelle ab dem Jahr 2012 sowie für Transit-Modelle ab dem Jahr 2014.

News anzeigen

Ford Ranger Stormtrak und Ranger Wolftrak: zwei neue Sondereditionen von Europas beliebtestem Pick-up

12. April 2021

Edel und kraftvoll: Stilvoller Ranger Stormtrak brilliert mit Premium-Lederausstattung und 156 kW (213 PS) starkem EcoBlue-Bi-Turbo-Dieselmotor mit 10-Gang-Automatikgetriebe. Starker Schutz: Elektrisches Laderaumrollo „Mountain Top“ Industries gehört für den Ranger Stormtrak mit Doppelkabine zur Serienausstattung. „Work hard, play hard“: Bulliger Ranger Wolftrak geht im Offroad-Style mit mattschwarzen Details, elektronischem Sperrdifferenzial hinten und All-Terrain-Reifen an den Start. Limitiert und exklusiv: Ranger Stormtrak und Wolftrak werden in begrenzter Stückzahl aufgelegt und kommen im Oktober 2021 bei Europas Ford Händlern an.

News anzeigen

Ford Mustang ist der meistverkaufte Sportwagen der Welt - bereits zum zweiten Mal in Folge

16. April 2021

Ford Mustang ist erneut der weltweit meistverkaufte Sportwagen, so zeigen es die Verkaufszahlen des Jahres 2020. Im enger gefassten Segment der Sportcoupés trägt er den Titel des meistverkauften Modells sogar das sechste Jahr in Folge. Europäische Märkte wie Österreich, Tschechien, Dänemark, Ungarn und die Niederlande haben mit Umsatzsteigerungen zum Mustang-Erfolg im vergangenen Jahr beigetragen.

News anzeigen

Beflügelter Ford Fiesta: HA Schults „Goldener Vogel“ seit 30 Jahren Kölner Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

23. April 2021

Am 25. April 1991 flattert der goldene Flügel-Fiesta – hochgezogen von einem Kran – auf den Turm des Kölner Stadtmuseums. Abgesehen von zwei kurzen Sanierungsphasen thront der „Goldene Vogel“ dort seit 30 Jahren und hat sich inzwischen zu einem der bekanntesten Wahrzeichen Kölns entwickelt. Das Kunstwerk entstand im April 1989 für die Kunstaktion „Fetisch Auto“ von HA Schult, bei der der Aktionskünstler elf künstlerisch verfremdete Ford Fiesta-Modelle an unterschiedlichen Orten der Stadt in Szene setzte.

News anzeigen

Ford-Jubiläum: 90 Jahre ‚Made in Cologne‘

3. Mai 2021

Am 4. Mai 1931 läuft das erste Ford-Modell in Köln-Niehl vom Band. Seitdem haben die Kölner Ford-Werke 19 unterschiedliche Baureihen und knapp 18 Millionen Ford-Modelle produziert. Jubiläumsausfahrt mit Oldtimern zu den unterschiedlichen Kölner Ford-Standorten. Neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte: Das Werk wird zum Ford Cologne Electrification Center.

News anzeigen

Vollelektrischer E-Transit: Ford kündigt erste europäische Praxis-Tests mit Prototypen in Kundenhand an

4. Mai 2021

Vollelektrischer E-Transit wird als Kastenwagen- und Fahrgestell-Version getestet. Versuche umfassen unter anderem die Lebensmittel-Anlieferung und die Paketzustellung. Die Prototypen für die Praxistests wurden im unternehmenseigenen Kompetenz-Zentrum für Nutzfahrzeuge montiert und dienen der realitätsnahen Fahrzeug-Optimierung. Der vollelektrische Antriebsstrang des E-Transit reduziert Betriebskosten und Emissionen. Auch dank seiner Konnektivität ermöglicht das Fahrzeug ein hohes Maß an Produktivität.

News anzeigen

Forschungsprojekt zur Entwicklung neuer und nachhaltiger E-Motor-Fertigungsprozesse startet am Kölner Ford-Standort

6. Mai 2021

Industriekonsortium – zusammengesetzt aus Ford, thyssenkrupp, RWTH Aachen und Engiro – startet Forschungsprojekt zur Entwicklung flexibler und nachhaltiger Produktionsprozesse für Elektromotoren der zukünftigen Generation. Im Rahmen des Projekts, das mit öffentlichen Mitteln in Höhe von 5,3 Millionen Euro gefördert wird, errichtet das Konsortium eine Forschungsanlage auf dem Werksgelände von Ford in Köln-Niehl. Ford wird neue laserbasierte Methoden im Bereich der Fertigung von Elektromotoren entwickeln und den Einsatz von künstlicher Intelligenz für die Prozesssteuerung erforschen.

News anzeigen

Der Ford Mustang Mach 1 ist angekommen – und bereit, auf sowie abseits von Rundstrecken durchzustarten

18. Mai 2021

Limitiertes, besonders agiles Sondermodell des Mustang Mach 1 überzeugt mit optimiertem Antriebsstrang und verbesserten Aerodynamik-Elementen für den Track Day-Einsatz. Auf 338 kW (460 PS) gesteigerte V8-Motorleistung ermöglicht eine Beschleunigung auf 100 km/h in nur 4,4 Sekunden. 6-Gang-Schaltgetriebe von TREMEC oder 10-Gang-Automatikgetriebe von Ford, jeweils in Kombination mit serienmäßigem Hinterachs-Sperrdifferenzial. Aerodynamischer Abtrieb legt um 22 Prozent zu, Launch Control-Startautomatik. Fortschrittliche Technologielösungen für größeren Rundstreckenspaß inklusive adaptivem MagneRide-Fahrwerk, Drive Mode-Programm inklusive Track-Modus und Track Apps.

News anzeigen

Ford ruft Fans über soziale Medien auf, bei dem Design und der Namensgebung einer neuen Puma ST-Sonderedition mitzuwirken

1. Juni 2021

Ford ruft erstmals Fans von Performance-Fahrzeugen auf, bei der Entwicklung einer Sonderedition des Puma ST mitzuhelfen, indem sie über soziale Medien für ihre bevorzugten Spezifikationen stimmen. Nutzer von Instagram erhalten die Möglichkeit, über wichtige Elemente wie Außenfarbe und Ausstattung sowie den Namen der Edition zu entscheiden. Das endgültige Fahrzeugmodell wird als Resultat der innovativen Initiative noch im Verlauf dieses Jahres in limitierter Stückzahl zum Kauf angeboten.

News anzeigen

Neues Ford-Sicherheitssystem SecuriAlert informiert Pkw-Fahrzeughalter im Falle eines Einbruchs per Smartphone

11. Juni 2021

Mit SecuriAlert stellt Ford ein neues, kostenloses Sicherheitssystem für Pkw-Baureihen zur Verfügung, das bereits seit Anfang des Jahres für Ford-Nutzfahrzeuge angeboten wird. SecuriAlert informiert Fahrzeughalter über Diebstahlversuche oder sonstige ungewöhnliche Vorgänge bei ihrem Auto, etwa dem Öffnen der Tür mit einem geklonten Schlüssel. Über die FordPass-App werden die Uhrzeit und der Grund für den ausgelösten Alarm angezeigt, zudem auch der letzte bekannte Standort des Fahrzeugs.

News anzeigen