Aktuelle Ford News

News

Erfahre mehr über Ford in den aktuellen News.

„Lokale Gefahrenwarnung“: Ford teilt Informationen mit anderen Herstellern, um das Autofahren sicherer zu machen

21. Januar 2021

Ford-Fahrzeuge teilen digitale Informationen über mögliche Vorfälle im Bereich der Straßenverkehrssicherheit, um Autofahrer – einschließlich Fahrer anderer Marken – vor möglichen Gefahren auf ihrer Wegstrecke zu warnen. „Lokale Gefahrenwarnung“ (Local Hazard Information) ist bereits für Ford-Baureihen wie den Puma und Kuga verfügbar. Partner des herstellerübergreifenden Datenaustauschs, der von der Europäischen Kommission unterstützt wird, sind unter anderem BMW, Volvo, Mercedes-Benz, TomTom und außerdem HERE Technologies sowie europäische Verkehrsmanagement-Zentren.

News anzeigen

Neuer Guard-Modus überwacht Ford-Fahrzeuge in Echtzeit und schützt zusätzlich mittels Smartphone-Alarmfunktion

12. Januar 2021

Neuer Guard-Modus alarmiert Besitzer von Ford-Fahrzeugen im Falle eines Diebstahls oder missbräuchlicher Fahrzeug-Verwendung über das Smartphone. Der Guard-Modus wird mittels Over-the-Air-Software (OTA) aufgespielt und aktiviert. Das System erkennt, ob Unbefugte in das Auto einsteigen, die Motorhaube oder der Laderaum geöffnet werden, oder ob zum Beispiel der Anhänger abgekoppelt wird.

News anzeigen

Ford sieht sich gut gerüstet für 2021

8. Januar 2021

Ford verzeichnete 194.250 PKW-Neuzulassungen und positiven Auftragseingang in 2020. Bestseller 2020 waren die Ford-Modelle Focus, Fiesta und Kuga. Anteil elektrifizierter Fahrzeuge stieg gegenüber 2019 um mehr als 13 Prozentpunkte. Absatz leichter Nutzfahrzeuge weiter auf Wachstumskurs.

News anzeigen

Ford Transit und Transit Custom mit Top-Ergebnissen bei erster Euro NCAP-Bewertung aktiver Sicherheitssysteme

17. Dezember 2020

Unabhängige Euro NCAP-Prüforganisation bewertete erstmals die aktiven Sicherheitssysteme der meistverkauften Transporter Europas. Der Ford Transit erhält die Gold-Bewertung, der Ford Transit Custom erobert die Silbermedaille. Im Fokus stand auch die Leistungsfähigkeit autonomer Notbremssysteme, die Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern vermeiden sollen – darunter Fußgänger und Radfahrer. Fortschrittliche Fahrer-Assistenzsysteme von Ford helfen, Unfälle zu vermeiden, und minimieren somit für Unternehmen auch die Kosten für Reparaturen und Ausfallzeiten.

News anzeigen

Aus Spiel wird Realität: Das virtuelle P1-Rennfahrzeug des Ford Teams Fordzilla feiert sein Debüt in der echten Welt

16. Dezember 2020

Exklusives Team Fordzilla P1-Rennfahrzeug: von Gamern gewählt, entworfen und gebaut von Ford. Per Livestream enthüllt Team Fordzilla am 16. Dezember das reale Modell des extremen P1-Rennwagens. Das Fahrzeug-Design wurde über Twitter mit der Gaming-Community abgestimmt, fast eine Viertelmillion Votings wurden während des Wahlprozesses abgegeben.

News anzeigen

Ford Fiesta ST Edition mit einstellbarem Fahrwerk und besonderer Optik: Perfekt für Performance-Enthusiasten

4. Dezember 2020

Sondermodell auf Basis des Ford Fiesta ST mit adaptierbaren Stoßdämpfern und besonders leichten 18-Zoll-Rädern. Sportfahrwerk von Ford Performance-Spezialisten auf Nürburgring-Nordschleife abgestimmt – Quaife-Differenzialsperre auf Wunsch lieferbar. Fiesta ST Edition geht ausschließlich als Dreitürer, mit exklusiver Lackierung in Nitro-Blau sowie mit hochglänzend schwarzen Applikationen an den Start. Neues Ford Performance-Sportlenkrad mit separater Taste für „Sport“-Modus, Außenspiegel mit „ST“-Bodenprojektion vor den Türen.

News anzeigen

Neu: Ford Ranger als Fahrgestell-Variante – geländetaugliches Basisfahrzeug für maßgeschneiderte Aufbauten

23. November 2020

Neue Variante des Ford Ranger ist ideale Basis für Um- und Aufbauten etwa für das Bauwesen, die Forstwirtschaft, Rettungsdienste oder Versorgungsunternehmen. Bis zu 3.270 Kilogramm maximal zulässiges Gesamtgewicht, bis zu 3.500 Kilogramm Anhängelast. Zuschaltbarer Allradantrieb (Serie) sorgt für die Geländetauglichkeit des Ranger, ebenso wie die Wattiefe von 800 Millimeter und die Bodenfreiheit von 230 Millimeter. Neue Ranger Fahrgestell-Variante ergänzt die Modellpalette von Europas meistverkauftem Pick-up und ist ab Januar 2021 bestellbar.

News anzeigen