Aktuelle News

  • Keiner sprintet schneller: Ford bringt das Powerpaket Mustang Mach-E GT auf den europäischen Markt

    25.09.2020

    Europa-Premiere: 342 kW (465 PS) starker, vollelektrischer Mustang Mach-E GT mit Allradantrieb sprintet in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Prototyp: Einzigartiger Mustang Mach-E 1400 zeigt das Potenzial des Elektroantriebs, das Ford durch eine breite Palette elektrifizierter Modelle für seine Kunden realisiert.

  • Fit für Europa: Warum der vollelektrische Ford Mustang Mach-E die europäischen Autofahrer begeistern wird

    17.09.2020

    Entwicklungsteam im belgischen Ford Testzentrum passte das erste vollelektrische Großserienmodell der Marke speziell an die Bedürfnisse europäischer Kunden an. Fahrspaß, Handling und Komfort nach europäischen Maßstäben wurden in schonungslosen Praxistests für europäische Straßen maßgeschneidert. Norwegen-Tour mit dem Ford Mustang Mach-E unterstreicht Alltagstauglichkeit bei einer ausgebauten Lade-Infrastruktur und energieeffiziente Leistung des Fahrzeugs.

  • Neue Generation von Ford SYNC – Anfang 2021 erstmals für den vollelektrischen Ford Mustang Mach-E erhältlich

    04.09.2020

    Die nächste Generation des sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainment-Systems Ford SYNC ist lernfähig und überzeugt mit fortschrittlicher Konnektivität und Personalisierungs-Optionen. Das System bietet einen neuen 15,5-Zoll-HD-Touchscreen sowie ein neues und noch einfacheres Bedienkonzept und versteht dank cloudbasierter Spracherkennung auch natürliche Sprache. Kunden können ihr Fahrzeug vor der Abholung beim Händler personalisieren. Das individuelle Profil kann bequem von zuhause auf dem Smartphone oder im Internet erstellt werden. Voreinstellungen können unter anderem in den Bereichen Fahrmodi, Unterhaltung oder Beleuchtung getätigt werden.

  • Ford auf der Gamescom 2020: Team Forzilla-Cup Gewinner und virtuelle Enthüllung des neuen P1 Gamer-Fahrzeugs

    27.08.2020

    Ford mit einem spannenden Programm auf der Gamescom 2020; aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet Europas größte Computerspiele-Messe dieses Jahr vom 27. bis 30. August rein virtuell statt. Höhepunkt des Ford-Messeauftritts wird die Enthüllung des Project P1 Gamer-Fahrzeugs sein: Der erste virtuelle Rennwagen, der von einem Autohersteller gemeinsam mit der Gaming-Community entwickelt wurde, hat auf Twitter bereits 250.000 Votes erhalten. Ford kündigt an, dass das Unternehmen bis Ende dieses Jahres eine reale Version des P1-Rennfahrzeugs bauen wird, um die Parallelen zwischen der virtuellen und der realen Welt zu erkunden. In Köln haben die Arbeiten an dem Projekt bereits begonnen.

  • Ford Nugget Plus jetzt auch mit Aufstelldach lieferbar

    24.08.2020

    Voraussichtlich ab November zum Brutto-Preis von ab 56.668,55 Euro bestellbar. Aufstelldach ermöglicht den Einsatz von Dachträgern sowie eine leichtere Zufahrt zu höhenbegrenzten Park-und Campingplätzen. Im abgesenkten Zustand verbessert sich die Kraftstoffeffizienz. Der Nugget Plus mit Aufstelldach verfügt über ein in dieser Klasse einzigartiges Innenraum-Layout inklusive WC, Wohn-, Schlaf- und Küchenbereich.

Ford FanAward 2015
© 2020 Stefan Klausmeyer