Archiv 2018

  • Ford verkauft in Europa 259.000 SUVs. Verkauf der Ford-Modelle EcoSport, Kuga und Edge steigt um 21 Prozent

    14.12.2018

    Im SUV-Segment hat Ford in diesem Jahr europaweit rund 259.000 Fahrzeuge verkauft. Mehr als jedes fünfte in Europa verkaufte Ford-Fahrzeug ist ein SUV. Seit Anfang 2018 sind die SUV-Verkäufe im Vergleich zu Vorjahreszeitraum um 21 Prozent gestiegen. Dieser Erfolg ist vor allem auf den kompakten Ford EcoSport und den mittelgroßen Ford Kuga zurückzuführen. Dieser Trend wird sich 2019 fortsetzen: auch dank des bereits bestellbaren, neuen Ford Edge sowie der Crossover-Modelle Focus Active, Fiesta Active und KA+ Active.

  • Moderner Allradantrieb des neuen Ford Edge senkt Verbrauch dank Künstlicher Intelligenz

    06.12.2018

    Neues SUV-Topmodell von Ford mit Disconnect-Technologie optimiert Traktion und Verbrauchseffizienz durch den Einsatz von „Fuzzy Logic“-Algorithmus. Disconnect-System entscheidet anhand der Daten zahlreicher Sensoren in Millisekunden, ob Zwei- oder Allradantrieb die aktuell beste Lösung ist. Weitere Verbrauchsvorteile dank hochmoderner Ford EcoBlue-Dieselmotoren mit 2,0 Liter Hubraum, 8-Gang-Automatik und serienmäßigem Start-Stopp-System.

  • Ford punktet im November in rückläufiger Industrie mit Absatzsprung

    04.12.2018

    22.940 Pkw der Marke Ford im November zugelassen, das sind 4,4 Prozent mehr als im November 2017. Zulassungen aller Hersteller mit minus 9,9 Prozent rückläufig. Pkw-Marktanteil beträgt im November 8,4 Prozent. Ford wächst - sowohl im November als auch im Zeitraum von Januar bis November - stärker als die Industrie.

  • Ford und die Stadt Köln starten Projekt zur Erprobung von Nutzfahrzeug Plug-in Hybriden im innerstädtischen Verkehr

    29.11.2018

    Ford setzt in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln eine Flotte von zehn Ford Transit Plug-in Hybrid-Fahrzeugen (PHEV) zur Erprobung in urbanen Gebieten ein. Die Ford Transit PHEV-Transporter verfügen über einen fortschrittlichen Elektro-Antrieb in Form einer seriellen Hybrid-Antriebstrang-Konfiguration - der 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Benzinmotor dient als Range-Extender. Start ist im ersten Quartal 2019 mit einer Laufzeit von zwölf Monaten.

  • Der neue Ford Focus Active vereint die Vielseitigkeit eines SUV mit der Fahrdynamik eines Pkw

    21.11.2018

    Als 5-Türer und Turnier erhältlich. Markteinführung Anfang 2019. 30 Millimeter mehr Bodenfreiheit, zwei zusätzliche Fahrmodi: „Rutschig“ und „Unbefestigte Straßen“. Nach der Einführung des Ford KA+ Active und des Ford Fiesta Active ist der neue Ford Focus Active nun das dritte Mitglied der neuen Crossover-Familie von Ford. Angeboten werden neben kraftvollen und sparsamen EcoBoost-Benzin- und EcoBlue-Dieselmotoren auch ein optionales 8-Gang-Automatikgetriebe sowie fortschrittliche Fahrer-Assistenzsysteme.

  • Weltmeister! Ford Fiesta WRC-Pilot Sébastien Ogier gelingt in Australien die Titelverteidigung

    18.11.2018

    Sébastien Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia gewinnen mit ihrem rund 380 PS starken Ford Fiesta WRC erneut die Rallye-Weltmeisterschaft. Das französische Rallye-Duo hat seine WM-Titel Nummer fünf und sechs gemeinsam mit dem Team M-Sport Ford errungen. Elfyn Evans/Daniel Barritt stellten sich mit ihrem Fiesta WRC in den Dienst der Titelverteidigung und beendeten die Rallye Australien auf Rang sieben. Finnischer Nachwuchsstar Teemu Suninen und Copilot Mikko Markkula mussten nach starkem Australien-Debüt vor der letzten Prüfung der Rallye aufgeben.

  • Neuer Ford Focus: 5 Sterne-Top-Ergebnis bei Euro NCAP dank neuer Schlittentestanlage im Ford Crash-Labor

    16.11.2018

    Die 15,5 Millionen teure Anlage im Crash-Labor von Ford in Köln-Merkenich war Anfang 2018 in Dienst gestellt worden. Mit ihr lassen sich die passiven Sicherheitssysteme der Fahrzeuge noch besser testen. Pro Tag können bis zu vier Crashtests realisiert werden. Für den komplett neu entwickelten Ford Focus steht das umfangreichste Angebot an Assistenz-Systemen zur Verfügung, das Ford je in einer europäischen Baureihe angeboten hat.

  • Der Ford Edge: Sportliches Design, kraftvoller Bi-Turbomotor und hochmoderne Assistenzsysteme

    06.11.2018

    Ford Edge überzeugt mit modernen Ford EcoBlue-Dieselmotoren inklusive 175 kW (238 PS) starkem Bi-Turbo-Aggregat, 8-Gang-Automatik und intelligentem Allradantrieb. Dynamischer Auftritt: Edge ST-Line mit 20-Zoll-Leichtmetallrädern, sportlichem Fahrwerk und farblich angepassten Karosserie-Elementen. Erstmals Fahrer-Assistenzsysteme wie Post-Collision-Assist, Ausweich-Assistent und adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop und Go und Spurmitte-Assistent. Sprachsteuerbares Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit acht Zoll großem Touchscreen. B&O Sound System und kabellose Ladetechnologie für geeignete Smartphones auf Wunsch erhältlich.

  • Im Ford Mustang BullittTM auf der legendären Motorrad-Rennstrecke „Isle of Man Tourist Trophy“

    06.11.2018

    Teil 9 der Ford-Videoreihe „Europe's Greatest Driving Roads“, die eine große Bandbreite an spektakulären Straßen und Landschaften zeigt. Die „Isle of Man Tourist Trophy“ gilt als das älteste und zugleich anspruchsvollste Motorradrennen der Welt. Der Ford Mustang BullittTM: 5,0-Liter-V8-Motor, 338 kW (460 PS), 529 Nm Drehmoment.

  • Auf der Überholspur: Ford steigert Absatz erneut und erreicht höchsten Pkw-Marktanteil in diesem Jahrtausend

    02.11.2018

    Im Oktober liefert Ford 22.346 neue Pkw in Deutschland aus. Das entspricht einem Absatz-Plus von 1.069 Pkw beziehungsweise 5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Mit 8,8 Prozent erreicht der Kölner Hersteller den höchsten Oktober-Marktanteil in diesem Jahrtausend. In den ersten zehn Monaten des Jahres erreicht Ford ein Absatz-Plus von 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und wächst weiterhin deutlich stärker als der Branchendurchschnitt.

  • Ford führt als erster Hersteller vollständig automatisierten Prozess zur Heißverformung ein

    31.10.2018

    Ford zeigt Details des vollautomatisierten Verfahrens zur Heißverformung, das dazu beiträgt, den neuen Ford Focus sicherer denn je zu machen. Heißverformter Stahl, wie er einst für Ritterrüstungen verwendet wurde, verhilft dem neuen Ford Focus zu einer Fünf-Sterne-Bewertung beim Euro NCAP-Crashtest. Der neue Prozess modernisiert Schmiedetechniken und kombiniert Öfen, Laser und Roboter, um sicherheitsrelevante Karosserieteile herzustellen.

  • Dunkelheit? Neue Scheinwerfer-Technologie von Ford verbessert nachts die Erkennbarkeit von Radfahrern in Kurven

    25.10.2018

    Perfekt für die dunkle Jahreszeit: die auf Wunsch lieferbaren intelligenten LED-Scheinwerfer des neuen Ford Focus mit blendfreiem Fernlicht-Assistenten und kamerabasiertem Kurvenlicht passen den Scheinwerferkegel dem Straßenverlauf an. Anstelle von GPS-Kartendaten, die Änderungen des Straßenverlaufs nicht immer aktuell berücksichtigen, nutzt das System eine reichweitenstarke Front-Kamera. Ford-Umfrage: für bis zu 81 Prozent der Befragten ist es unbehaglich, nach Einbruch der Dunkelheit Auto zu fahren.

  • Ford testet autonome Fahrzeuge jetzt auch in Washington D.C.

    23.10.2018

    Ford ist der erste Automobilhersteller, der selbstfahrende Fahrzeuge in der US-Hauptstadt zu Forschungszwecken auf die Straße bringt. Eines der Ziele ist es herauszufinden, welche Geschäftsmodelle sich auf autonomer Mobilität aufbauen lassen.

  • Euro NCAP lobt neuen Ford Focus für fortschrittliche Fahrer-Assistenzsysteme

    19.10.2018

    Neu ins Leben gerufenen Informationsveranstaltung zum Thema Fahrer-Assistenzsysteme. Besonders hervorgehoben wurde der Ford Intelligent Drive Assist – ein teilautomatisiertes Fahrer-Assistenzpaket, bestehend aus einer intelligenten Geschwindigkeitsregelanlage (adaptiv) mit Verkehrsschilderkennung, einem Stau-Assistenten mit Stop & Go-Funktion sowie einem Fahrspur-Piloten. Erst im Juli hat der neue Ford Focus beim unabhängigen Euro NCAP-Crashtest die Höchstbewertung von fünf Sternen erhalten.

  • Ford GT: Steigerung der Produktion wegen großer Nachfrage

    18.10.2018

    Ford wird im Rahmen eines verlängerten Fertigungszeitraums etwa 1.350 Exemplare des Ford GT-Supersportwagens produzieren – Nachfrage beträgt das Sechsfache. Ab dem 8. November 2018 wird einen Monat lang ein zusätzliches Zeitfenster für die Bewerbung zum Kauf eines Ford GT geöffnet. Neue Ford GT Heritage-Edition feiert den 50. Geburtstag des 1968er und 1969er Le Mans-GT40 mit einer rennhistorisch inspirierten „Gulf Oil“-Lackierung.

  • Ford Fiesta ST-Line jetzt auch als Sondermodelle „Red“ und „Black“ mit exklusiven Kontrast-Streifen erhältlich

    11.10.2018

    Basierend auf der sportlichen Ausstattungsversion ST-Line vergrößern die beiden neuen Varianten die Vielfalt der Ford Fiesta-Baureihe. Außen mattschwarze Rallye-Streifen, innen rote Farbakzente. Der 1,0-Liter-EcoBoost-Motor mit 103 kW (140 PS) und das sportlich abgestimmte Fahrwerk sorgen für jede Menge Fahrspaß.

  • StreetScooter WORK XL: Ford startet Serienproduktion des E-Transporters in Köln

    09.10.2018

    Der bisher größte E-Transporter im Portfolio von StreetScooter wird ab jetzt im Kölner Ford-Werk produziert. Die Basis bildet ein Ford Transit Fahrgestell, das rund 180 Ford-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Vorgaben von StreetScooter komplettieren und mit einem elektrischen Antriebsstrang ausstatten. Die Produktionskapazität beträgt bis zu 3.500 Einheiten pro Jahr. Damit sind Deutsche Post DHL Group und Ford Vorreiter bei der Elektrifizierung des Lieferverkehrs.

  • Ford nach drei Quartalen weiter auf Wachstumskurs

    02.10.2018

    Im Monat September erreicht Ford 15.006 Pkw-Neuzulassungen und einen Pkw-Marktanteil von 7,5 Prozent. Dies entspricht einer Steigerung von 1,2 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahresmonat. In den ersten drei Quartalen des Jahres verzeichnet Ford 189.326 neu zugelassene Pkw und baut seinen Pkw-Marktanteil auf 7,1 Prozent aus. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Januar bis September) erreicht Ford ein Absatz-Plus von 3,3 Prozent bzw. 6.118 Fahrzeugen und wächst weiterhin stärker als der Branchendurchschnitt. Treiber des Erfolgs sind die Modelle Ford Focus, Fiesta, Kuga und EcoSport, die insbesondere von Privatkunden gekauft wurden.

  • Ford bringt 2019 die Turnier-Version des Mondeo Hybrid auf den Markt

    01.10.2018

    Die exklusiv für Europa entwickelte Karosserie-Variante richtet sich vor allem an Privat- und Gewerbekunden, die viel Platz für ihre Ausrüstung benötigen und/oder hohe Nutzlasten transportieren wollen. Die viertürige Mondeo Hybrid Limousine (Stufenheck) bleibt weiterhin im Programm.

  • Ford weitere drei Jahre Exklusiv-Partner des 1. FC Köln

    01.10.2018

    Vertragsverlängerung bis zur Saison 2021/2022. Ford exklusiver Fahrzeug-Sponsor des FC Köln. Spieler, Trainer und Präsidium können aus der gesamten Fahrzeugflotte wählen.

  • So fortschrittlich und produktiv wie nie zuvor: Ford enthüllt auf der IAA in Hannover den neuen Transit

    18.09.2018

    Transporter-Ikone mit zwei Tonnen Nutzlast beeindruckt, dank überarbeiteter Motoren, mit bis zu sieben Prozent niedrigerem Verbrauch. Erstes Nutzfahrzeug seines Segments mit Mild-Hybrid-Dieselantrieb (mHEV) verbessert Kraftstoff-Effizienz im Start-Stopp-Betrieb um bis zu weitere acht Prozent. 136 kW (185 PS) starke Variante des 2,0 Liter großen EcoBlue-Turbodiesels ergänzt Motorenangebot, 10-Gang-Automatik als Option für Transit mit Heckantrieb. Mit frischem Design, modernem Interieur, verbesserten Ablagemöglichkeiten und fortschrittlichen Fahrer-Assistenzsystemen kommt der Transit Mitte 2019 auf den Markt.

  • IAA Nutzfahrzeuge: Ford zeigt die Serienversion des Transit Custom mit Plug-In-Hybrid-Technologie

    18.09.2018

    Innovativer Hybrid-Antrieb peilt Reichweite von 50 Kilometern im elektrischen Betrieb und 500 Kilometer mit Hilfe des Ford EcoBoost-Dreizylinders als Range Extender an. Erster Transporter mit Plug-In-Hybrid-Technologie im Transit Custom-Segment überzeugt mit bis zu einer Tonne Nutzlast und dem gleichen Laderaumvolumen wie die Dieselvarianten. Neuer Transit Connect Sport mit dynamischem Karosserie-Kit inklusive Streifendekor und schwarzen Leichtmetallrädern feiert ebenfalls auf der IAA Premiere.

  • „Ford Telematics“ und „Ford Data Services“: Neue, innovative Konnektivitäts-Lösungen für Flottenbetreiber

    18.09.2018

    Ford kündigt auf der IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover die Einführung von zwei neuen Konnektivitäts-Angeboten ab 2019 in Europa an. „Ford Telematics“ unterstützt das Fuhrpark-Management bei der Steigerung der Effektivität und Effizienz. „Ford Data Services“ ermöglichen großen Flotten mit eigenen oder externen Fuhrpark-Managementsystemen den Zugang zu wichtigen Fahrzeugdaten.

  • Für die harten Jungs: Neuer Ford Ranger Raptor feiert auf der IAA Nutzfahrzeuge Weltpremiere vor Fachpublikum

    18.09.2018

    Die robusteste und leistungsfähigste Variante des europäischen Pick-up-Bestsellers geht 2019 in Europa an den Start. Der Ranger Raptor wurde von Ford Performance für Offroad-Enthusiasten und Einsätze in anspruchsvollem Gelände entwickelt. 157 kW (213 PS) starker Ford EcoBlue-Turbodiesel mit 2,0 Liter Hubraum entwickelt ein maximales Drehmoment von 500 Nm, das von einer 10-Gang-Automatik portioniert wird. Weitere Highlights: das Gelände-Management-System, ein gezielt verstärktes Chassis und eine entsprechend abgestimmte Federung mit spezieller Geländebereifung. „Im Gelände kommt vermutlich eher der Fahrer an seine Grenzen als der Raptor“.

  • Ford S-MAX und Ford Galaxy mit neuen Technologien und Antrieben

    17.09.2018

    Ford S-MAX und Ford Galaxy mit neuem 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor, wahlweise mit 88 kW (120 PS), 110 kW (150 PS), 140 kW (190 PS) oder 177 kW (240 PS). Optionales, neues 8-Gang-Automatikgetriebe mit Drehschalter ermöglicht die Nutzung der Geschwindigkeitsregelanlage auch im Stop-and-Go-Verkehr. Zu den Fahrzeug-Upgrades zählen außerdem ein effektiverer Toter-Winkel-Assistent sowie die neuen Ford „Clearview“-Scheibenwischer und zusätzliche Außenfarben.

  • Vernetzt und elektrifiziert: Ford stellt auf der IAA Nutzfahrzeuge die modernisierte Modellfamilie vor

    10.09.2018

    „Born connected“: Einer der Schwerpunkte auf dem Ford-Stand (Halle 13) ist die Konnektivität im Nutzfahrzeugbereich. Ford Transit Custom PHEV mit Plug-in-Hybrid-Technologie wird erstmals in der Serienversion vorgestellt. Weltpremiere für den Ford Transit mit zwei Tonnen Nutzlast; Transporter-Ikone als erstes Fahrzeug seines Segments künftig auch mit 48 Volt-Mild-Hybrid-Antrieb erhältlich. Innovative Telematik- und Datendienste für Flottenbetreiber. Ranger Raptor: der ultimative Performance-Pick-up.

  • Ford enthüllt erstes Teaser-Bild eines neuen Elektrofahrzeugs

    07.09.2018

    Das batterie-elektrische Auto wurde vom Ford Mustang inspiriert. Voraussichtliche Reichweite: ca. 480 Kilometer (300 Meilen). Ford will bis zum Jahr 2022 über elf Milliarden Dollar in die Entwicklung batteriebetriebener und Hybrid-Fahrzeuge investieren.

  • Neues Ford GT Heritage-Editionsmodell ehrt das berühmteste Farbschema der Motorsport-Geschichte

    27.08.2018

    Die neue Ford GT Heritage-Edition (Modelljahr 2019) feiert den 50. Geburtstag des 1968er und 1969er Le Mans-GT40 mit einer „Gulf Oil“-Rennlackierung zu Ehren dieses wohl berühmtesten Farbschemas des Autorennsports. In Anlehnung an die originale „Gulf Oil“-Lackierung des GT40 wurde die Kombination der Außenfarben „Unique Heritage Blue“ und „Heritage Orange“ in den letzten 50 Jahren weltweit von zahlreichen Rennserien zitiert. Das Interieur der neuen Ford GT-Modelle präsentiert sich mit exklusiven Details, darunter ein Sitzmuster, das an den 1968er GT40-Le Mans-Sieger erinnert. Die Ford GT Heritage-Edition wird im Rahmen eines streng limitierten Zwei-Jahres Zeitraums erhältlich sein, mit optionalen Kohlefaser-Akzenten im Innenraum sowie mit der Startnummer 9 im Jahr 2019 und der Startnummer 6 im Jahr 2020.

  • Ford Ranger Raptor debütiert in Europa – Präsentation des ultimativen Performance-Pick-ups auf der Gamescom

    21.08.2018

    Neuer Ford Ranger Raptor – die härteste und leistungsfähigste Variante von Europas meistverkauftem Pick-up – debütiert auf der Gamescom in Köln. Der beeindruckende Ford Ranger Raptor wurde von Ford Performance für Outdoor-Fans und Einsätze in anspruchsvollem Gelände entwickelt. Verkauf startet 2019. Sein 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor entwickelt eine Leistung von 157 kW (213 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 500 Nm. Weitere Highlights sind das 10-Gang-Automatikgetriebe, ein Gelände-Management-System, ein ultrastarkes Chassis, eine maßgeschneiderte Federung und eine spezielle Geländebereifung. Ford Ranger Raptor ist das erste Fahrzeug, das im Rahmen der Gamescom vorgestellt wird – real sowie als virtuelle Version im Forza Horizon 4-Videospiel.

  • Ford feiert Produktion des 10-millionsten Ford Mustang

    09.08.2018

    Im US-amerikanischen Ford-Werk in Flat Rock, Michigan, läuft das 10-millionste Exemplar des Ford Mustang vom Band. Der Ford Mustang ist eine weltweite Ikone und zugleich der meistverkaufte Sportwagen in Amerika der letzten 50 Jahre, er ist in mehr Filmen vertreten und hat mehr Facebook-Anhänger als jedes andere Auto. Ford hat seit 2015 mehr als 38.000 Ford Mustangs in Europa verkauft. Beim 10-millionsten Ford Mustang handelt es sich um ein 338 kW (460 PS) starkes Wimbledon White GT V8 Sechsgang-Convertible. Das allererste Exemplar mit der Seriennummer VIN 001 lief 1964 mit 164 PS, drei Gängen und V8-Motor vom Band. Mehr als 60 Mustang-Besitzer aller Modelljahre sind aus Anlass des ProduktionsMeilensteins in den USA an der Montage des 10-millionsten Exemplars beteiligt.

  • Falschfahrer-Warnfunktion: Technologie des neuen Ford Focus hilft bei der Vermeidung von „Geisterfahren“

    06.08.2018

    Die Falschfahrer-Warnfunktion des neuen Ford Focus warnt Autofahrer, bevor sie in falscher Richtung auf eine Autobahn oder Schnellstraße fahren. Geisterfahrer sind ein Albtraum für Autofahrer. Auf deutschen Autobahnen sind 2017 insgesamt 22 Personen bei Unfällen durch Falschfahren ums Leben gekommen. Analoge Angstbegriffe in vielen Sprachen: In den Niederlanden werden Geisterfahrer „Spookrijder“ genannt, in Frankreich heißen sie „contucteur fantome“. Die Falschfahrer-Warnfunktion wird zunächst für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein.

  • Ford setzt Wachstumskurs im Juli fort und liefert 20.829 neue Pkw in Deutschland aus

    03.08.2018

    Ford bleibt auch zu Beginn des zweiten Halbjahres auf Erfolgskurs: Im Juli hat der Kölner Hersteller in Deutschland 20.829 neue Pkw zugelassen und damit einen Marktanteil von 6,6 Prozent erreicht. Gegenüber dem Vorjahresmonat liefert Ford 710 Pkw mehr aus, was einem Plus von 3,5 Prozent entspricht.

  • Ford verbessert mit „Body Tracking“ die Fahrzeugfertigung, Technologie ist bekannt aus Profisport und Video-Gaming

    03.08.2018

    Ford setzt Body-Tracking in der Fertigung ein, auch Sportstars und Hersteller von Videospielen nutzen die Technologie zum Replizieren von Bewegungsabläufen. Mitarbeiter tragen spezielle Anzüge mit Sensoren, die eine ergonomische Körperhaltung fördern. Das Unternehmen erwägt eine Ausweitung dieser Technologie an weiteren europäischen Produktionsstätten.

  • Ford auf dem Caravan Salon 2018: Nugget Plus jetzt frei bestellbar, Euroline künftig auch mit Aufstelldach

    31.07.2018

    Transit Custom/Tourneo Custom: Die Basis aller Reise- und Freizeitmobile von Ford – umfassende Aufwertung, hochmoderne Ford EcoBlue-Dieselmotoren. Nugget Plus: Aufgrund der sehr positiven Kundenreaktionen wurde die zunächst geplante Begrenzung der Produktion aufgehoben. Nugget: Das Flaggschiff der Ford-Freizeitfahrzeuge. Euroline: künftig auch mit langem Radstand und Aufstelldach lieferbar. Transit Kastenwagen: vielseitiges Basisfahrzeug für die Reisemobil-Industrie – erstmals können im Messefahrzeug Einrichtungsbeispiele simuliert werden. Ranger Wildtrak mit Tischer-Absetzkabine.

  • Neuer Ford Focus erhält beim unabhängigen Euro NCAP-Crashtest die Höchstbewertung von 5 Sternen

    18.07.2018

    Euro NCAP zeichnete den neuen Ford Focus für seine Sicherheitssysteme mit einem sehr guten 75 Prozent-Rating aus. Für den Insassenschutz von Erwachsenen (85 Prozent) und Kindern (87 Prozent) sowie für den Fußgängerschutz (72 Prozent) gab es ebenfalls Bestbewertungen. Die hervorragende Euro NCAP-Bewertung ist nicht zuletzt ein Ergebnis der neu entwickelten C2-Architektur. Hinzu kommt: Für den neuen Ford Focus steht das umfangreichste Angebot an Assistenzsystemen zur Verfügung, das Ford je in einer europäischen Baureihe angeboten hat.

  • Ford C-MAX-Familie gewinnt Van-Klasse der J.D. Power-Kundenzufriedenheitsstudie und wird AUTO TEST-Sieger

    18.07.2018

    Familien-Van des Kölner Autoherstellers steht als fünfsitziger C-MAX und Grand C-MAX mit Platz für bis zu sieben Personen und ihr Gepäck zur Wahl. Amerikanisches Marktforschungsunternehmen J.D. Power hat 14.292 Autofahrer in neun Kategorien zu der Zufriedenheit mit ihrem Fahrzeug befragt. Fahrzeugkauf-Beratungsmagazin AUTO TEST wählt Ford Grand C-MAX 2.0 TDCi zum Gewinner in der Van-Klasse.

  • Ford stellt riesige LED-Installation mit künstlicher Intelligenz in Berlin aus

    12.07.2018

    Die Buchstaben-Installation kündigt europaweit den neuen Ford Focus an. Das Kunstwerk nutzt künstliche Intelligenz, um mit Menschen zu interagieren. Die Buchstaben sind 6m hoch, 30m lang, wiegen 20 Tonnen und sind mit 540 LED Videotafeln verkleidet, die Bilder auf 1,2 Millionen Pixeln darstellen.

  • Ford erzielt deutlichen Absatzsprung im Juni und im ersten Halbjahr

    05.07.2018

    24.525 Pkw im Juni zugelassen; das sind 9,5 Prozent mehr als im Juni 2017. 135.681 Pkw im ersten Halbjahr zugelassen; das sind 5,7 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2017. Ford wächst damit – sowohl im Juni als auch im ersten Halbjahr - stärker als die Industrie.

  • Volkswagen AG und Ford loten Potenziale einer strategischen Zusammenarbeit zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Verbesserung des Kundennutzen aus

    20.06.2018

    Volkswagen AG und Ford prüfen eine strategische Zusammenarbeit. Beide Unternehmen untersuchen mehrere Gemeinschaftsprojekte, darunter die gemeinsame Entwicklung von Nutzfahrzeugmodellen, um auf sich verändernde Kundenbedürfnisse weltweit einzugehen. Mögliche Projekte sollen Wettbewerbsfähigkeit beider Unternehmen stärken; weitere Informationen erfolgen im Gesprächsverlauf. Volkswagen und Ford betonen, dass im Zuge der geplanten strategischen Zusammenarbeit keine Anteilsbeteiligungen einschließlich einer Überkreuzbeteiligung geplant sind.

  • Miami: Autonomes Ford Transit Connect-Forschungsfahrzeug liefert Speisen aus

    12.06.2018

    In Florida arbeitet Ford mit Postmates zusammen, einem On-Demand-Lieferdienst für Gastronomie und Gewerbe, um autonomen Lieferservice zu etablieren. Entnahmefächer am Heck und an der Fahrzeugseite in verschiedenen Größen. Getestet wird vor allem, wie Unternehmen und Verbraucher mit einem prinzipiell selbstfahrenden Fahrzeug – also mit einem Auto ohne Fahrer und damit auch ohne Ansprechpartner – interagieren.

  • Absatzzahlen: Ford schließt Mai mit 22.050 Neuzulassungen ab und liegt in 2018 weiter auf Wachstumskurs

    05.06.2018

    Ford verzeichnet im Monat Mai in Deutschland 22.050 neu zugelassene Pkw und erreicht damit einen Marktanteil von 7,2 Prozent. Insgesamt liefert Ford in den ersten fünf Monaten des Jahres 111.156 Pkw aus – das beste Ergebnis in diesem Zeitraum seit 2009. Damit erreicht Ford einen Pkw-Marktanteil von 7,4 Prozent und etabliert sich weiter im Top-Ranking der drei führenden Marken im deutschen Markt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (Januar bis Mai) verzeichnet Ford ein Plus von 4,9 Prozent und liegt damit deutlich über dem Branchendurchschnitt (+ 2,6 Prozent). Treiber des Erfolgs sind die Modelle Ford EcoSport, Focus und Kuga, die insbesondere von Privatkunden gekauft wurden.

  • Was ist Ihr Focus? Riesige Buchstaben-Installation nutzt künstliche Intelligenz zur Interaktion mit Menschen

    01.06.2018

    Sechs Meter hohe Buchstaben bilden auf einer Länge von rund 30 Metern das Wort „FOCUS“ und dienen zugleich als gigantische LED-Anzeigetafel. Das Kunstwerk bereitet in vier europäischen Städten, darunter Berlin, die Markteinführung der neuen Ford Focus-Generation vor, die in Deutschland für September geplant ist.

  • Ab 52.500 Euro: Ford Mustang Bullitt(tm)-Edition geht in Deutschland an den Start

    30.05.2018

    Die Fahrzeuge werden ausschließlich über Ford Stores ausgeliefert – ein Großteil des für Deutschland zur Verfügung stehenden Kontingents ist bereits verkauft. Ford feiert mit dem neuen Mustang Bullitt(tm) das 50. Jubiläum des gleichnamigen Filmklassikers mit dem legendären „King of Cool“ Steve McQueen. 5,0-Liter-V8 des Mustang Bullitt(tm) leistet 338 kW (460 PS); maximales Drehmoment: 529 Nm; 6-Gang-Schaltgetriebe mit neuer Drehzahlanpassung ab Werk. Serienausstattung mit Premium-Soundsystem B&O PLAY, sprachsteuerbares Ford SYNC3-System, Premium-Polsterung und 19-Zoll-Leichtmetallräder. Ford bietet den Mustang Bullitt(tm) im klassischen Montana-Grün Metallic an, er ist auf Wunsch auch in Iridium-Schwarz Mica erhältlich.

  • Neuer Ford Focus: Weniger Stress beim Rückwärtsfahren dank Kamera mit „Split View“-Technologie

    16.05.2018

    Britische Umfrage unter 2.000 Autofahrern: vier der fünf schwierigsten Fahrmanöver werden mit Rückwärtsfahren assoziiert. Die neue Ford Focus-Generation kann auf Wunsch „um die Ecke schauen“ und macht Rückwärtsfahren zum Kinderspiel. Aktiver Park-Assistent „Plus“ übernimmt in Kombination mit dem neuen 8-Gang-Automatikgetriebe nicht nur die Lenkung, sondern zusätzlich auch das Gas- und Bremspedal sowie die Gangwechsel. Ford fasst die Assistenz-Technologien ab sofort unter dem neuen globalen Oberbegriff „Ford Co-Pilot360“ zusammen.

  • Der neue Ford C-MAX Sport: mit sportlichem Styling und verbesserter Kraftstoffeffizienz ideal für Familien

    15.05.2018

    Markante 17-Zoll-Leichtmetallräder, das Dach und die Außenspiegelgehäuse in Kontrastfarbe Schwarz sowie ein größerer Heckspoiler in Wagenfarbe lackiert. Umfangreiche Serienausstattung unter anderem mit dem Fahrer-Assistenzsystem „Active City Stop“. Zwei Benziner, zwei Diesel – acht Leistungsstufen.

  • Upgrades für den Ford Mustang für ein noch besseres Fahrerlebnis

    11.05.2018

    Innovative Klappen-Auspuffanlage mit programmierbarem „Gute-Nachbarschaft“-Modus nun auch für die Modelle mit dem 2,3-Liter-EcoBoost-Motor erhältlich. Neue Motor-Abstimmung für sanfteres Zurückschalten, begleitet von einem sportlichen Motorsound, jetzt serienmäßig für die Modelle mit dem 5,0-Liter-V8-Motor mit 6-Gang-Schaltgetriebe. B&O PLAY Sound-System für ein Premium-Klangerlebnis der Extraklasse. Neue Vintage-Lacktöne.

  • Ford Transit Custom PHEV-Testfahrzeuge in Valencia: Ford erforscht Verbesserung der Luftqualität

    11.05.2018

    In Zusammenarbeit mit der spanischen Stadt möchte Ford die Vorteile von Plug-in-Hybrid-Transportern für Umwelt und Anwender besser verstehen. Die Ford Transit Custom PHEV-Transporter, die aktuell bereits in London getestet werden, haben einen fortschrittlichen Elektro-Antrieb an Bord – der 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder-Benzinmotor dient als Range-Extender.

  • Der neue Ford Fiesta Active: das erste Mitglied einer neuen Crossover-Modellfamilie

    08.05.2018

    Ford stellt mit dem frontangetriebenen Fiesta Active das erste Mitglied einer neuen Crossover-Modellfamilie vor. Es kombiniert die Vielseitigkeit eines SUV (Sport Utility Vehicle) mit der typischen Fahrdynamik der Ford Fiesta-Baureihe.

  • Produktionsstart des neuen Ford Focus: Vierte Generation des Erfolgsmodells läuft in Saarlouis vom Band

    08.05.2018

    Die Ford-Werke GmbH startet Serienfertigung des Bestsellers in Saarlouis. In der Ford Focus-Fertigung feiern rund 500 Mitarbeiter gemeinsam mit Vertretern der Unternehmensleitung, dem Ministerpräsidenten des Saarlands, der Landeswirtschaftsministerin und Saarlouis' Oberbürgermeister. Ford investiert rund 600 Millionen Euro in neue Produktionsanlagen im Saarlouiser Werk; innovative Fertigungsanlagen garantieren höchste Produktionsqualität. Zu den Händlern kommt der neue Kompaktwagen im September - der Basispreis beträgt 18.700 Euro.

  • Ford glänzt mit Absatzsprung von über 14 Prozent in Deutschland

    03.05.2018

    24.571 Pkw im April zugelassen; das sind 14,8 Prozent mehr als im April 2017. Ford wächst damit erneut stärker als die Industrie und steigert seinen PkwMarktanteil um 0,5 Prozentpunkte auf 7,8 Prozent. Treiber des Erfolgs im April waren die Modelle Ford Fiesta, EcoSport, Focus und Kuga, die insbesondere von Privatkunden gekauft wurden. Stärkster April-Marktanteil seit über 15 Jahren.

  • Nutzfahrzeugmesse Birmingham: Ford präsentiert den Ranger Wildtrak X

    24.04.2018

    Ranger Wildtrak X: Metallic-Lackierung in Performance-Blau, Karosserie-Elemente in schwarz abgesetzt. FordPass Connect: intelligente Vernetzung von Nutzfahrzeugen. Innovative Lösungen für City-Lieferverkehr: der elektrifizierte Transit Custom PHEV aus dem Londoner Flotten-Großversuch.

  • Ford Mustang zum dritten Mal in Folge meistverkauftes Sportcoupé der Welt

    19.04.2018

    Ford setzte im vergangenen Jahr global 125.809 Mustang ab, davon rund 13.100 in Europa. Der wichtigste europäische Mustang-Markt war Deutschland vor Großbritannien und Frankreich. Mustang mit dem 5,0-Liter-V8-Motor ist die beliebteste Konfiguration. Verkauf des neuen Ford Mustang BULLITTTM-Editionsmodells startet im Sommer.

  • StreetScooter GmbH vertreibt die Modelle WORK und WORK L in Deutschland über teilnehmende Ford Transit Center

    09.04.2018

    StreetScooter GmbH erweitert Händlernetz für die Modelle WORK und WORK L. Ford Transit Center in Deutschland als neue Kompetenzpartner für Verkauf und Service.

  • Ford im März auf der Überholspur und starkem ersten Quartal in Deutschland

    04.04.2018

    Im März 7,7 Prozent Marktanteil bei den Pkw und damit ein Plus von 0,2 Prozentpunkten gegenüber Vorjahresmonat. Im ersten Quartal 7,3 Prozent kumulierter Pkw-Marktanteil und ein weiteres Zulassungsplus von 6 Prozent beziehungsweise 3.556 Pkw gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

  • Ford in Genf: Europa-Debüt des Mustang BULLITT und SUV-Modells Edge, Premiere für den neuen KA+ Active

    06.03.2018

    Ford enthüllt auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon einen bunten Neuheiten-Reigen: vom bärenstarken Mustang-Sondermodell Bullitt™ über die jüngste Generation des SUV-Flaggschiffs Edge und den neuen KA+ Active als attraktives Crossover-Einstiegsmodell mit SUV-Flair bis hin zur komplett überarbeiteten Tourneo-Familie vielseitiger Personentransporter.

  • Ford Mustang BULLITT™ Sonderedition in Genf enthüllt – Verkauf in Europa startet bereits in diesem Jahr

    05.03.2018

    Die limitierte Sonderedition zu Ehren des 50. Jubiläums des gleichnamigen Filmklassikers feiert auf dem Genfer Automobilsalon ihre Europa-Premiere. Bestellungen nehmen die Ford-Händler ab Mai entgegen, die Produktion für den europäischen Markt beginnt im Juni, die Auslieferung an die Kunden startet im August. Mustang Bullitt™ kommt wahlweise in Iridium-Schwarz Mica oder im Dark Highland Grün des Filmautos nach Europa. Der 5,0 Liter große V8 mobilisiert voraussichtlich 341 kW (464 PS) Spitzenleistung sowie ein Drehmoment von 529 Nm. Neu entwickelte Drehzahlanpassung bewirkt sanfte Gangwechsel und sportliches V8-Fauchen beim Herunterschalten. 1.000 Watt starkes Premium-Soundsystem B&O PLAY mit zwölf Lautsprechern erzeugt hochkarätigen Klanggenuss.

  • Ford wächst im Februar um 7,4 Prozent

    02.03.2018

    7,4 Prozent mehr Pkw-Zulassungen gegenüber Februar 2017 für Ford. 7,4 Prozent Marktanteil bei den Pkw und damit ein Plus von knapp 0,2 Prozentpunkten gegenüber Vorjahresmonat. Treiber des Erfolgs sind die Modelle Fiesta, Focus und Kuga.

  • Vom Smartphone aufs Fahrzeug-Display: Neue App-Partner helfen Ford-Fahrern, das Beste aus mobilen Geräten zu holen

    26.02.2018

    Die Community-basierte Verkehrs- und Navigations-App „Waze“ kommt im April und wird mit Ford SYNC 3 kompatibel sein. App des Audio-on-Demand-Unternehmens „Acast“ kuratiert Audio-Inhalte und gibt Empfehlungen für Pendler. Weitere Ankündigungen zu SYNC 3 AppLink folgen auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona.

  • Der neue Ford Edge: Sportliches Design, kraftvoller Biturbomotor und hochmoderne Assistenzsysteme

    21.02.2018

    Vier Ausstattungsversionen – darunter der sportliche ST-Line mit 20-Zoll-Leichtmetallrädern, sportlichem Fahrwerk und farblich angepassten Karosserie-Elementen. 175 kW (238 PS) starker Ford EcoBlue-Diesel mit Biturbo-Aufladung. Modernes Achtgang-Automatikgetriebe. Erstmals Fahrer-Assistenzsysteme wie Post-Collision-Assist, Ausweich-Assistent und adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop und Go und Spurmitte-Assistent. Sprachsteuerbares Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit acht Zoll großem Touchscreen. B&O Play Premium-Soundanlage und kabellose Ladetechnologie für geeignete Smartphones auf Wunsch erhältlich.

  • Ford Pkw-Absatz springt um 16 Prozent nach oben und gewinnt weitere Marktanteile hinzu

    06.02.2018

    Ford startet in das neue Jahr mit einem Pkw-Auslieferungssprung von 16 Prozent gegenüber Januar 2017; Zulassungen aller Hersteller in Deutschland um knapp 12 Prozent angestiegen. Ford Marktanteil legt bei den Pkw um 0,26 Prozentpunkte gegenüber Vorjahresmonat zu. Treiber des Erfolgs sind die Modelle Fiesta, Focus und Kuga. Bestes Verkaufsergebnis im Januar seit 15 Jahren.

  • Ford präsentiert den neuen KA+ inklusive interessanter Crossover-Variante KA+ Active

    05.02.2018

    Kleinwagen-Baureihe von Ford startet mit neuem Design, modernen Motoren und anspruchsvollen Technik-Lösungen ab 9.990 Euro durch. Hochattraktiv: Neuer KA+ Active, ein Crossover, begeistert mit markanten Design-Akzenten, mehr Bodenfreiheit und umfangreicher Ausstattung. Fortschrittliches Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink, Sprachsteuerung und 6,5 Zoll großem Farb-Touchscreen. Verbrauchseffizientes Motorenangebot mit neu entwickeltem, durchzugsstarkem 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner und – erstmals – auch einem Diesel. Ausreichend Platz für fünf Erwachsene plus Handgepäck; beheizbare Frontscheibe, Scheinwerfer-Assistent mit Tag-/Nacht-Sensor und Scheibenwischer mit Regensensor.

  • Chariot Shuttle-Service kommt nach Europa – erste Station ist London

    02.02.2018

    Chariot ist ein Shuttle-Service für Pendler. Nach Erfolgen in den USA startet der Service in Europa, erste Station ist London. Auf vier Routen werden 14 Minibusse betrieben werden, die in London sogar Fahrspuren für Buslinien nutzen dürfen. Die Fahrzeuge bieten WLAN und Klimatisierung. Der Service wird über eine App gebucht und soll vor allem jenen Berufspendlern zugutekommen, die nicht optimal an öffentliche Verkehrsmittel angebunden sind.

  • Ford: Acht Performance-Modelle, acht Profi-Rennfahrer: Video zeigt ultimativen Showdown auf der Rennstrecke

    29.01.2018

    Ford ließ acht leistungsstarke Performance-Modelle auf der spanischen Motorland-Rennstrecke gegeneinander antreten, pilotiert von Profi-Rennfahrern. Für die Video-Aufnahmen kamen drei Kamerateams, eine Drohne und 16 GoPro-Kameras zum Einsatz. Perspektiven auf Rad-Höhe wurden mit einem Ford Fiesta ST Kamera-Fahrzeug in 4K-Auflösung gefilmt.

  • Der Ford GT fährt bei den 24 Stunden von Daytona erneut zum GTLM-Klassensieg

    29.01.2018

    Im Formationsflug: Beide Ford GT von Ford Chip Ganassi Racing liefern sich ein 24-Stunden-Duell um den Klassensieg - am Ende entscheiden elf Sekunden Vorsprung. Richard Westbrook (GB), Ryan Briscoe und Scott Dixon (beide AUS) beenden Langstreckenklassiker in Florida auf Rang eins. Dirk Müller (D, Burbach), Joey Hand (USA) und Sébastien Bourdais (F) verpassen die Wiederholung ihres Vorjahreserfolgs beim "Rolex 24 at Daytona" nur um Haaresbreite. Fantastischer Start für Ford in die Motorsportsaison 2018: Fiesta WRC gewinnt die WM-Rallye Monte Carlo, der Ford GT feiert GTLM-Doppelsieg in Daytona.

  • Vorjahressieg wiederholt: Sébastien Ogier/Julien Ingrassia gewinnen im Ford Fiesta WRC die Rallye Monte Carlo

    29.01.2018

    Die amtierenden Weltmeister fahren mit dem rund 380 PS starken Turbo-Allradler auf Basis des in Köln produzierten Ford Fiesta ihren insgesamt sechsten "Monte"-Erfolg ein. Team M-Sport Ford führt nach dem Saisonauftakt in den französischen Seealpen erneut alle drei  Rallye-Weltmeisterschaftstabellen an. Elfyn Evans/Daniel Barritt werden Opfer der extrem schwierigen Bedingungen und kommen dennoch  auf Rang sechs; Bryan Bouffier/Xavier Panseri auf Platz acht.

  • Norweger fährt das wohl weltweit erste Ford Focus RS-Taxi

    26.01.2018

    Stammgäste nennen das Fahrzeug, das in nur 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, unter Anspielung auf die Lackierung „Blauer Blitz“. In nur 18 Monaten 127.000 km zurückgelegt.

  • Ford richtet Mobility-Aktivitäten neu aus, Integration der Unternehmen Autonomic und TransLoc

    26.01.2018

    Ford erweitert seine Mobility-Aktivitäten im Jahr 2018, um Fahrzeugbesitzern, Flottenbetreibern und Städten weltweit eine breite Palette von Mobilitätsprodukten und -dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Ford integriert vier neue Teams für mehr Innovationen, erhöhte Rentabilität, intensiviertes Marketing und kundenorientierte Produktentwicklung. Im Rahmen dieser Ziele erwirbt Ford Smart Mobility LLC, eine Tochtergesellschaft der Ford Motor Company, die Technologieunternehmen Autonomic und TransLoc.

  • Ford setzt die Nutzfahrzeug-Erfolgsgeschichte im Geschäftsjahr 2017 fort

    23.01.2018

    Auch im Geschäftsjahr 2017 setzt Ford in Deutschland seine Nutzfahrzeug-Erfolgsgeschichte fort: Basierend auf den Statistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes KBA erzielt das Kölner Unternehmen in 2017 mit 45.615 neuzugelassen Nutzfahrzeugen in Deutschland das beste Ergebnis seit über 30 Jahren und steigert das Ergebnis des Rekord-Vorjahres um über 2.000 zusätzliche Einheiten respektive 4,8%. Damit liegt der Ford-Marktanteil auf den deutschen Nutzfahrzeugmarkt 2017 bei 12,35% (Vorjahr: 12,18%).

  • Radrennsport: Team Sky jetzt auch mit Ford Mondeo ST-Line und mit Ford Tourneo Custom

    22.01.2018

    Die Partnerschaft zwischen dem Team Sky und Ford besteht seit Anfang 2016. Seitdem hat das britische Radsport-Team 73 Siege errungen, wobei die Begleitfahrzeuge von Ford über 80.000 Kilometer bei den Rennen zurückgelegt haben.

  • Typisch kölsch: Dreigestirn fährt wieder Ford

    16.01.2018

    Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, übergibt Fahrzeuge an das Festkomitee Kölner Karneval. Prinz Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma fahren im Ford Galaxy zu ihren zahlreichen Terminen in der diesjährigen Session. Insgesamt stellt Ford 67 Fahrzeuge für den Kölner Karneval – darunter allein 55 Bagagewagen für den Rosenmontagszug. Damit setzt Ford eine lange Tradition fort und unterstützt den Kölner Karneval nun schon seit 67 Jahren. 72 Ford-Beschäftigte sind beim Rosenmontag wieder ehrenamtlich im Einsatz. Als Bagagewagenfahrer sorgen sie dafür, dass die Kamelle zu den Jecken am Straßenrand kommen oder kümmern sich als Mechatroniker darum, dass der Zoch nicht stehen bleibt.

  • Weltpremieren von Ford auf der NAIAS: Mustang Bullitt™-Sondermodell, neues Sport-SUV Ford Edge ST und Ranger

    15.01.2018

    Neue Ford Mustang-Sonderedition Bullitt™ und der von Ford Performance feingetunte Edge ST zählen zu den Höhepunkten der North American International Auto Show 2018. Kommt im Summer zu den US-Kunden: Mustang Bullitt™ mit 354 kW (475 PS – US-Norm) als Hommage an das 50-jährige Jubiläum des Steve McQueen-Kinoklassikers „Bullitt“. Wieder aufgetaucht: Steve McQueens originaler Film-Mustang GT Fastback von 1968 galt über vier Jahrzehnte als verschollen; Comeback an der Seite des Mustang Bullitt™. Neues Edge ST-Modell mit 2,7 Liter großem EcoBoost-Motor und 246 kW (335 PS – US-Norm) gewährt US-Kunden Ausblick auf die weiterentwickelte Ford Edge-Baureihe. Weitere Besonderheiten des Ford Edge ST: Achtgang-Automatikgetriebe, Fahrdynamik-Modus „Sport“ und hochmoderne Fahrer-Assistenzsysteme. Pick-up-Erfolgsmodell Ford Ranger kehrt in die USA zurück; mit 2,3 Liter großem EcoBoost-Benziner und Zehngang-Automatik.

  • Ford steigt in die Top 3 im deutschen Markt auf

    02.01.2018

    Ford hat im Gesamtjahr 2017 insgesamt 292.252 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge in Deutschland verkauft und steigt mit diesem Ergebnis in der Zulassungsstatistik zum drittgrößten Automobilhersteller in Deutschland auf. Ford erreicht einen kumulierten Marktanteil von 7,7 Prozent bei Pkw und leichten Nutzfahrzeugen und steigert sich damit um 0,1 Prozentpunkte gegenüber dem Jahr 2016. Die Verkäufe von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen liegen im Gesamtjahr um 8.874 Einheiten und somit 3,1 Prozent über dem Vorjahr. Ford ist nunmehr im fünften Jahr in Folge im deutschen Automobilmarkt gewachsen und hat in diesem Zeitraum um 0,9 Prozentpunkte Marktanteil zugelegt. Im Jahr 2017 haben sich rund 61.000 Kunden mehr für einen Ford entschieden als noch zu Beginn der Wachstumsphase in 2012. Die nachhaltige Ausrichtung auf das Endkundengeschäft und das modernste Produktportfolio der Unternehmensgeschichte sind die Grundlagen dieses Erfolges.

Ford FanAward 2015
© 2018 Stefan Klausmeyer