Ford.jpg

Top im Kundenservice: Ford-Werkstätten sind Nummer 1 in aktueller Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität

Die konsequente Ausrichtung auf Kundenwünsche kommt an – nicht nur in Form technisch erstklassig betreuter Fahrzeuge, sondern auch in der Kundenwahrnehmung. Das unterstreicht eine jüngst veröffentlichte Online-Kundenbefragung durch das in Hamburg ansässige Deutsche Institut für Service-Qualität zur Beliebtheit von Kfz-Werkstätten.

An der Spitze stehen demnach die Servicebetriebe von Ford: Sie weisen eine überragende Zufriedenheitsquote von 88 Prozent auf. Insgesamt 3.921 Kunden nahmen an der Befragung teil, bewertet wurden 25 überregionale Werkstattketten – davon 15 Vertragswerkstätten – im Hinblick auf den Service, auf das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie auf den optischen Gesamteindruck des Händlerbetriebs.

Die befragten Kunden, so die Umfrage, überzeugte vor allem die Transparenz des Kostenvoranschlages und die Professionalität der Werkstattleistung, wie beispielsweise die korrekte Reparatur des Fahrzeugs. Im Service punkteten die Mitarbeiter der Ford-Werkstätten der Umfrage zufolge besonders mit Beratungskompetenz und Freundlichkeit.

„Das hervorragende Abschneiden der Ford Service-Partner zeigt, dass die vielfältigen Initiativen zur Sicherung einer hohen Ford-Werkstattqualität Erfolg haben“, so Reinhard Zillessen, Direktor der Ford Service Organisation in Köln. „Ein exzellenter Service ist die Grundlage für Kundenzufriedenheit und Kundenbindung und daher für Ford ein entscheidender Erfolgsfaktor.“

25.01.2012 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2020 Stefan Klausmeyer