Ford Tourneo Custom

2017_Ford_TourneoCustom_10.jpg Zoom

Foto: Ford

Ford Tourneo Custom - 1. Generation / Ford Tourneo Custom '17 (Facelift)

Mit seinem flexiblen, wahlweise für acht oder neun Personen ausgelegten Sitzkonzept bringt der Ford Tourneo Custom frischen Wind in das Segment der Kleinbusse.

Zeitraum: seit März 2018

Segment: Kleinbus

Modellgallerien

News

  • Als erste Plug-in-Hybrid-Modelle ihres Segments überzeugen Transit Custom PHEV und Tourneo Custom PHEV mit einer lokal emissionsfreien E-Reichweite von über 50 Kilometer. In Kombination mit dem 1,0 Liter großen Ford EcoBoost-Turbobenziner als Range Extender steigt die Reichweite auf rund 500 Kilometer. Moderne Plug-in-Hybrid-Architektur mit einer 13,6 kWh großen Batterie, die an einer Haushalts-Steckdose in kaum mehr als vier Stunden vollständig auflädt. Transit Custom Plug-in-Hybrid überzeugt dank der unterflur installierten Batterie mit einer Zuladung von 1.100 Kilogramm und einem unveränderten Laderaum-Volumen von 6,0 m3. Geofencing-Modul, verfügbar ab Frühjahr 2020, aktiviert Elektroantrieb bei der Einfahrt in eine Null-Emissions-Umweltzone. Neuer Tourneo Custom Plug-in-Hybrid, eine achtsitzige Großraum-Limousine, vereint rein elektrischen Antrieb mit großzügigem Platzangebot und Konferenz-Bestuhlung. Plug-in-Hybrid-Versionen des Transit Custom und Tourneo Custom ab sofort bestellbar; Ford bietet acht Jahre/160.000 Kilometer Garantie auf die Hybrid-Batterie.

  • Ford präsentiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (30. August bis 8. September 2019, Halle 16, D40) zwei Weltpremieren: die seriennahe Studie des Big Nugget und den Ford Flexibus. Der eine (Big Nugget) steht für neue Größe, der andere (Flexibus) für fast grenzenlose Flexibilität: Der Ford Big Nugget, das vierte Mitglied der erfolgreichen Nugget-Familie, setzt die Grundidee des Nugget Plus in größerem Maßstab fort.

  • Ford EcoGuide hilft dem Fahrer, Kraftstoff zu sparen, indem das System anzeigt, wann der Fahrer aufgrund von vorausliegenden Situationen wie Straßenkreuzungen, Tempolimits oder Steigungen den Gang wechseln sollte. Um Kraftstoff zu sparen, sollten unnötige Brems- und Beschleunigungsvorgänge vermieden werden. Durch vorausschauende Fahrweise lassen sich Kosten um bis zu 12 Prozent reduzieren. Ford EcoGuide wird als Bestandteil des Navigationssystems erstmals bei neuen Ford-Nutzfahrzeugen eingeführt.

  • Neue Top-Motorisierung ist nun die 136 kW (185 PS) starke Version des 2,0-Liter-EcoBlue-Diesels mit einem maximalen Drehmoment von 415 Nm. Segment-Neuheit: Auf Wunsch ist ein 48-Volt-Mild-Hybrid-Antrieb für eine weitere Verbesserung der Kraftstoff-Effizienz lieferbar. FordPass Connect an Bord als WLAN-Hotspot für bis zu zehn Endgeräte. Neue Fahrer-Assistenzsysteme umfassen nun auch den Aktiven Park-Assistenten mit Ein- und Ausparkfunktion sowie den Fahrspurhalte-Assistenten. Der Ford Tourneo Custom verzeichnete im vergangenen Jahr ein Verkaufsplus von 28 Prozent auf dem europäischen Markt.

  • Ford enthüllt auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon einen bunten Neuheiten-Reigen: vom bärenstarken Mustang-Sondermodell Bullitt™ über die jüngste Generation des SUV-Flaggschiffs Edge und den neuen KA+ Active als attraktives Crossover-Einstiegsmodell mit SUV-Flair bis hin zur komplett überarbeiteten Tourneo-Familie vielseitiger Personentransporter.

  • Neue Versionen der Sportwagen-Ikone Ford Mustang, des Kompakt-SUV EcoSport und des vielseitigen Vans Tourneo Custom stehen in Frankfurt im IAA-Scheinwerferlicht. Legendärer Ford Mustang GT jetzt mit 330 kW (450 PS) starkem V8-Motor; Zehngang-Automatik und mit einstellbarem MagneRide-Fahrwerk für optimieren Fahrspaß. Neuer Ford EcoSport jetzt auch mit intelligentem Allradantrieb und hochmodernem EcoBlue-Turbodiesel mit 1,5 Liter Hubraum erhältlich. Ford Tourneo Custom überzeugt mit flexibelstem Innenraum seiner Klasse. Limitierte Sondermodelle Ranger Black Edition und Ford GT ’67 Heritage.

  • Ford hat heute den neuen Ford Tourneo Custom vorgestellt. Der Personentransporter wartet auf mit einem modernen Styling und einem komplett neuen Premium-Interieur mit Platz für bis zu neun Insassen. Er eignet sich hervorragend für Shuttle-Dienste sowie als gehobenes Freizeit-Fahrzeug für anspruchsvolle Privatkunden und wird ab September bestellbar sein. Die Verkaufspreise stehen noch nicht fest. Die Auslieferung beginnt voraussichtlich ab Anfang 2018.

Hintergrundinformationen

  • Seit den Zeiten des Unternehmensgründers Henry Ford gilt die Marke als Vorbild für bestens organisierte Fertigung. Es gab allerdings ein Modell, bei dem sich die Fertigung mitunter nach dem Pegelstand der Binnenflüsse richten musste. 1953, vor genau 60 Jahren, präsentierte Ford auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA mit dem „FK 1000“ seinen ersten Transporter.

Folgende Modelle könnten Dich auch interessieren

Es gibt noch weitere Modelle zur Modellgeneration "Ford Tourneo Custom '17": (2 Modelle)

Ford FanAward 2015
© 2019 Stefan Klausmeyer