Technische Daten Ford Galaxy (Stand April 2012)

Benzin-Motoren

Typ   1,6 l Duratec 2,0 l Duratec / 2,0 l Duratec Flexifuel 2,0 l EcoBoost
Hubraum cm³ 1.596 1.999 1.999
Bohrung mm 79,0 87,5 87,5
Hub mm 81,4 83,1 83,1
Verdichtung   10,0+/-0,5 10,8+/-0,5 10,0 +/-0,5
Leistung kW (PS) 118 (160) 107 (145) 149 (203)
  bei min-1 5.700 6.000 6.000
Drehmoment Nm 240 185 300
  bei min-1 1.600-4.000 4.500 1.750-4.500
Ventilsteuerung   DOHC DOHC DOHC
Ventile/Zylinder   4 4 4
hydr. Spielausgleich   Nein nein nein
Nockenwellenantrieb   Kette Kette Kette
Motorsteuerung   Bosch 32-Bit-Visteon Levanta mit CAN-Bus und Kopfsensoren Bosch MED17 mit CAN-Bus und Klopfsensoren
Tankinhalt l 70 70 70
Batterie V/Ah 12/52 12/52 12/52
Drehstromgenerator V/A 14/150 14/150 14/150

Diesel-Motoren

Typ


1,6 l Duratorq TDCi 2,0 l Duratorq TDCi 2,0 l DuratorqTDCi 2,2 l Duratorq TDCi

Hubraum

cm³ 1.560 1.997 1.997 2.179
Bohrung mm 75,0 85,0 85,0 85,0
Hub mm 88,3 88,0 88,0 96,0
Verdichtung   16,0+/-1,0 16,0+/-0,4 16, +/-0,4 15,8+/-1,0
Leistung kW (PS) 85 (115) 103 (140) 120 (163) 147 (200)
  bei min-1 n.v. 3.750 3.750 3.500
Drehmoment Nm 270 320 340 420
  bei min-1 1.750 – 2.500 1.750 – 2.750 2.000 – 3.250 1.750-3.000
Ventilsteuerung   DOHC DOHC DOHC DOHC
Ventile/Zylinder   4 4 4 4
hydr. Spielausgleich   ja ja ja ja
Abgasnorm   Euro 5 Euro 5 Euro 5 Euro 5
Ölfüllmenge mit Filter l 5,5 5,5 5,5 5,5
Kraftstoff   Diesel Diesel Diesel Diesel
Tankinhalt l 70 70 70 70
Batterie V/Ah 12/80 12/80 12/80 12/80
Drehstromgenerator V/A 14/150 14/150 14/150 14/150

Kraftübertragung

Antriebskonzept:

Vorderradantrieb

Kupplung: 

Hydraulisch betätigte Trockenkupplung mit Tellerfelder; Zweimassenschwungrad

Durchmesser: 

240 mm

Getriebe:

Ford MTX-75 = vollsynchronisiertes Fünfgang-Getriebe mit Seilzugschaltung, Mittelschaltung, Differential mit dem Getriebe verblockt

Getrag Ford MMT 6 = manuelles vollsynchronisiertes Sechsgang-Getriebe im Dreiwellen-Design, eine Ausgangs- und zwei Ausgangswellen

MPS6 = elektronisch geregeltes Getrag Ford Powershift-Automatikgetriebe mit Doppelkupplungs-Technologie, zwei Nasskupplungen, zwei Vorlegewellen

Typ:
MTX 75: bei 2,0 l Duratec und 2,0l Duratorq Schaltgetriebe
MMT 6: bei 1,6 l Duratorq Motoren
MPS: bei 2,0 l EcoBoost und 2,0l Duratorq mit Ford PowerShift

Übersetzung:

  1,6 l Duratec
118 kW/ MMT6
2,0 l Duratec
107 kW/ MTX-75
2,0 l EcoBoost
149 kW/ MPS6
1. Gang 3,818 3,800 3,818
2. Gang 2,150 2,136 2,150
3. Gang 1,423 1,483 1,407
4. Gang 1,029 1,114 1,029
5. Gang 1,129 0,902 1,188
6. Gang 0,943   0,971
Rückwärtsgang 5,433 3,727 5,283

Achsübersetzung
(1/2/3/4)

4,063 4,067 3,933

Achsübersetzung
5. u. R-Gang

2,995 4,067 2,682
  2,0 l TDCi
103kW/MMT6
2,0 l TDCi
120 kW/MMT6
2,0 l TDCi
103/ 120 kW/MPS6
2,2l TDCi
147 kW M66
 2,2l TDCi
147 KW AWF 
1. Gang 3,583 3,583 3,385 3,385 4,148
2. Gang 1,952 1,952 1,952 1,905 2,370
3. Gang 1,241 1,241 1,194 1,194 1,556
4. Gang 0,868 0,868 0,842 0,833 1,155
5. Gang 0,943 0,943 0,943 0,652 0,859
6. Gang 0,789 0,789 0,789 0,540 0,686
Rückwärtsgang 5,099 5,099 4,843 3,231 3,394

Achsübersetzung
(1/2/3/4)

4,063 4,063 4,067 4,270 3,329

Achsübersetzung
5./6. u. R-Gang

2,955 2,955 2,905 4,270 3,329

Karosserie

Computeroptimierte, hocheffiziente GanzstahlKarosserie

Aerodynamik:
cw = 0,314
A = 2,73 m²
cw · A = 0,857

Fahrwerk

Vorderachse:

Einzelradaufhängung mit McPherson-Federbeinen, untenliegende Dreiecksquerlenker an separatem, crashoptimiertem Fahrschemel, Spiralfeder/Gasdruck-Stoßdämpfer-Einheiten,
Querstabilisator 23 mm für alle Duratorq TDCi und 2,0-Liter-EcoBoost SCTi,
24 mm für 2,0-Liter-Duratec

Hinterachse:

Multilink-Einzelradaufhängung als „Schwertlenker“-Hinterachse, montiert an verstärktem Hilfsrahmen, Gasdruckdämpfer, Querstabilisator mit 19 mm Durchmesser

Lenkung:

Zahnstangen-Servolenkung serienmäßig, Gesamtübersetzung 14,8:1
Hydraulische Servolenkung (HPAS);
Elektro-hydraulische Servolenkung (EHPAS) für 2,0-Liter-Duratorq TDCi

Wendekreis:

11,9 m (mit 16-Zoll-Bereifung)

Bremsanlage:

serienmäßig elektronisches Vierkanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und Bremsassistent (EBA), hydraulisches Zweikreis-Bremssystem (diagonal geteilt) mit Bremsdruckregelventil und Bremskraftverstärker, elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) und elektronische Antriebsschlupf-Regelung (ASR) serienmäßig, Handbremse mechanisch auf die Hinterräder wirkend, vorn innenbelüftete Scheibenbremsen, hinten Scheibenbremsen. Handbrems-/Bremskreis- Kontrollleuchte, asbestfreie Bremsbeläge

Bremsscheiben vorn:
300 x 28 mm oder 316 x 28 mm (2,0-Liter-EcoBoost SCTi), innenbelüftet

Bremsscheiben hinten:
380 x 12 mm

Räder und Bereifung

  Serienausstattung Wunschausstattung
  Räder Bereifung Räder Bereifung
Galaxy Ambiente 6 ½ J x 16 Stahl 215/60 R16 6 ½ J x 16 Leichtmetall 215/60 R16
7 J x 17 Leichtmetall 225/50 R17
Galaxy Trend 6 ½ J x 16 Stahl 215/60 R16 6 ½ J x 16 Leichtmetall 215/60 R16
7 J x 17 Leichtmetall 225/50 R17
Galaxy Titanium 7 J x 17 Leichtmetall 225/50 R17 6 ½ J x 16 Leichtmetall
8 J x 18 Leichtmetall
215/60 R16
235/45 R 18

alle Modelle mit Reifen-Reperatur-Set (bei Verwendung max. 80 km/h)

Abmessungen

    alle Modelle
Länge mm 4819
Breite mm 1884 (ohne Spiegel)
2154 (mit Spiegel)
Gesamthöhe mm 1758 (ohne Dachreling)
1811 (mit Dachreling)
Radstand mm 2850
Spurweite
vorn
mm 1578 – 1588
hinten mm 1595 – 1605
Schulterraum:    
vorne mm 1531
hinten 2. Reihe mm 1535
hinten 3. Reihe   1359
Kopfraum:    
vorne mm 1056
hinten 2. Reihe mm 1022
hinten 3. Reihe mm 975
Fußraum:    
vorne (max.) mm 1079
hinten 2. Reihe (min.) mm 991
hinten 3. Reihe (min.) mm 888
Ladelänge am Boden:    
bis Vordersitze mm 2100
bis 2. Reihe (min. / max.) mm 1213-1363
bis 3. Reihe (min. / max.) mm 394-554
Ladebreite:    
zwischen den Radkästen mm 1146
Ladehöhe:    
Ausstattung mit 3 Sitzreihen mm 1004
     
Gepäckraumvolumen:    
3. Reihe bis Rücksitz (lehnenhoch) l min. 308 – max. 435
2. Reihe bis Rücksitz lehnenhoch l 830
2. Reihe dachhoch l min. 1130 – max. 1260
bis Vordersitz dachhoch l 2325

Gewichte

in kg 1,6 l Duratec
118 kW
2,0 l Duratec
107 kW
2,0 l EcoBoost
149 kWPower-Shift
1,6l TDCi
85 kW
2,0 l TDCi
103/120 kW
2,0 l TDCi
PowerShift103/120 kW
2,2 lTDCi
147 kW
2,2 l TDCi
147 kW Aut.
zulässigesGesamtgewicht 2.460 2.415 2.450 2.470 2.505 2.505 2.505 2.505
EG-Leergewicht2 1.734 1.697 1.727 1.734 1.733 1.731 1.840 1.841
max. Zuladung 726 718 723 736 772 774 665 664
zulässige Dachlast 75 75 75 75 75 75 75 75
zulässige Stützlast 90 90 90 90 90 90 90 90
Anhängelast
gebremst
/ungebremst
1.800/ 750 1.100/ 750 1.500/ 750 1.400/ 750 1.800/ 750 1.800/ 750 2.000/ 750 2.000/ 750

alle Angaben beziehen sich auf Fahrzeuge mit Grundausstattung
EG-Leergewicht einschließlich Fahrer (75 kg), Betriebsstoffen und befülltem Kraftstofftank (90%)
bei 12 % Steigung

Fahrleistungen

    1,6 l Duratec
118 kW Start/ Stopp
2,0 l Duratec
107 kW
2,0 l EcoBoost
149 kW
1,6 l TDCi
85 kW
2,0 l TDCi
103 kW
2,0 l TDCi
103 kW Aut.
2,0 l TDCi
120 kW
2,0 l TDCi
120 kW Aut.
2,2l TDCi
147 kW
2,2l TDCi
147 kW Aut.
Höchstgeschwindigkeit km/h 201 194 217 178 193 190 203 200 215 210
Beschleunigung 0 – 100 km/h s 9,9 11,2 8,8 13,4 10,6 11,1 9,8 10,4 8,8 9,1
Verbrauch gemäß 80/1268/EWG l/100 km                    
– innerorts   9,1 11,3 11,0 5,9 6,7 7,4 6,7 7,4 8,4 9,4
– außerorts   6,1 6,4 6,4 4,9 4,7 5,2 4,7 5,2 5,8 5,8
– kombiniert   7,2 8,2 8,1 5,2 5,4 6,0 5,4 6,0 6,9 7,1
CO2-Emission kombiniert g/km 167 189 189 139 143 159 143 159 179 189

Angaben beziehen sich auf Fahrzeuge mit Standardausrüstung

Korrosionsschutz

24-stufiges Lack- und Karosserie-Schutzprogramm mit sorgfältiger Zink-Grundierung aller Stahl-Elemente; Nass/Nass-Versiegelung des Decklacks; sorgfältig gestaltete Einlassöffnungen garantieren im Phosphatbad die Zirkulation von Rostschutz-Emulsionen auch in geschlossenen Profilen. PVC- und Wachs-Unterboden- und Steinschlagschutz; dicker PVC-Schutz für Flansche; vordere Radlaufinnenverkleidungen aus Kunststoff, hintere aus Textilgewebe. Stoßschutz für Ladekante und Einstiegsleisten.

Sicherheit

Optimierte Karosseriestruktur, die bei einem Front-, Seiten- oder Heckaufprall die Aufprallenergie absorbiert und die Unversehrtheit der Fahrgastzelle weitestgehend garantiert. Sie umfasst:

  • Stoßfängersystem vorne aus ultrahochfestem Boron-Stahl und hochfestem Stahl. Crash-Elemente, verschraubt mit vorderen Längsträgern, tragen zur Minimierung der Reparaturkosten bei geringen Aufprallgeschwindigkeiten bei, schützen auch bei schrägen Aufprallwinkeln und dienen dank 70-Millimeter-Ausschäumung dem optimalen Schutz von Fußgängern
  • Stoßfängersystem hinten aus Boron-Stahl mit geschweißten Crash-Pfaden aus HSS-Stahl. Sie tragen zur Minimierung der Reparaturkosten bei geringen Aufprallgeschwindigkeiten bei und schützen auch bei schrägen Aufprallwinkeln
  • Vorgelagerte, Energie-absorbierende Knautschzonen mit klar definierten Deformationsbereichen für die Front- und die Heckpartie des Fahrzeugs.
  • Steife Fahrgastzelle durch die Verwendung von hochfestem Stahl und ultrahochfesten Materialien wie Boron-Stahl in der A- und B-Säule, sowie im Dach- und Schwellerbereich. Zusätzliche laterale Strukturelemente im Dach und Bodenbereich. Sie bieten optimalen Schutz im Falle eines Seitenaufpralls und stützen unter anderem die Lenksäule, die sich bei einem Frontaufprall dank einer intelligenten Kinematik vom Fahrer wegbewegt.

Ford Intelligentes Sicherheits-System (IPS Intelligent Protection System):

  • Frontairbag für Fahrer (60 Liter) und Beifahrer (110 Liter, über Händler optional abschaltbar) mit neuestem, einstufigen Auslösemechanismus
  • Knieairbag mit trapezförmiger Kontur und einem Volumen von 22,0 Liter für den Fahrer
  • Sicherheitsgurte vorn mit pyrotechnischen Gurtstraffern und mechanischen Gurtkraftbegrenzern
  • Kopf-Schulterairbags vorn und hinten, die Passagiere auch in der zweiten Sitzreihe schützen
  • Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer serienmäßig
  • Höhenverstellbare Kopfstützen auf allen Plätzen
  • Aktive Sicherheits-Kopfstützen vorn
  • Sicherheits-Pedalerie, die beim Unfall wegklappt
  • Warnsystem für nicht angelegten Fahrer- und BeifahrerSicherheitsgurt
  • ISOFIX-Halterungen für die äußeren Sitze der zweiten Reihe, freigegeben für alle hierzu passenden Kindersitze
  • Drei-Punkt-Sicherheitsgurte für alle Sitze, vorn höhenverstellbar

Fahrer-Assistenzsysteme:

  • Antiblockier-Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD)
  • Elektronisches Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) mit Antriebsschlupf-Regelung (ASR)
  • Sicherheits-Bremsassistent (EBA)

Diebstahlschutz

  • Diebstahl-Warnanlage mit Innenraumüberwachung
  • Elektronische Wegfahrsperre Pats
  • Doppelt sichernde Türschlösser
  • Schließfunktion für den Antrieb der elektrischen Fensterheber und des Schiebedachs

Wartung

Wartung alle 12 Monate, spätestens jedoch alle 20.000 km
Inspektion alle 24 Monate, spätestens jedoch alle 40.000 km
Korrosionsschutzkontrolle Fahrzeugalter bis 6 Jahre: alle 2 Jahre Fahrzeugalter ab 7 Jahre: jährlich

Garantieleistungen

  • 2 Jahre Ford Neuwagengarantie
  • 2 Jahre Ford Assistance – die Mobilitätsgarantie von Ford
  • 12 Jahre Garantie gegen Durchrosten
  • FordProtect Garantie-Schutzbrief plus inkl. Ford Assistance (optional)

Die Ford Neuwagengarantie
Die Ford Neuwagengarantie stellt sicher, dass Neufahrzeuge der Marke für diesen Zeitraum frei von Material-und Herstellerfehlern ausgeliefert werden. Fahrzeugbesitzer können mit der Herstellergarantie eventuelle Ansprüche auf eine Mängelbeseitigung europaweit bei jedem Ford-Vertragspartner geltend machen. Komponenten, die als Folge eines vom Hersteller zu verantwortenden Fehlers ausfallen, werden dabei kostenlos repariert oder ausgetauscht. Die Ford-Neuwagengarantie gilt unabhängig von Besitzerwechseln und setzt lediglich voraus, dass erforderliche Wartungsarbeiten gemäß den Herstellervorgaben vorgenommen wurden. Etwaige Ansprüche aus der gesetzlichen Sachmängelhaftung werden nicht eingeschränkt.

Die Ford Assistance-Mobilitätsgarantie
Bei der Ford Assistance handelt es sich um eine speziell für Ford Fahrer konzipierte Pannenhilfe, damit diese vollständig beruhigt sein können. Dieses Programm bietet Hilfeleistung bei einem Notfall im Straßenverkehr.
Ist eine Pannenhilfe nicht möglich, bietet Ford den Reisenden nach Ermessen alternative Möglichkeiten an, um zum Zielort zu gelangen oder nach Hause zurückzukehren; dies schließt ein Ersatzfahrzeug, Weiterreise und Hotelunterkunft ein. Die Ford Assistance ist in ganz Europa das ganze Jahr über 24 Stunden erreichbar.

FordProtect Garantie-Schutzbriefe
Die FordProtect Garantie-Schutzbriefe bieten klar definierte Pakete an zusätzlichen Garantieleistungen für das Fahrzeug. Sie decken fast alle Bauteile des Fahrzeugs ab und bieten sorgenfreies Fahren ohne unangenehme Überraschungen. Die Verträge können auf den folgenden Besitzer übertragen werden.

17.05.2012 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2020 Stefan Klausmeyer