Ford Focus Electric

Neuer Ford Focus Electric stellt seine Praxistauglichkeit auf dem Genfer Automobilsalon unter Beweis

Der erste rein elektrisch angetriebene Pkw von Ford steht den Besuchern des Genfer Automobilsalons für erste Erfahrungswerte mit einem Elektrofahrzeug zur Verfügung.

Ford bietet den Besuchern des diesjährigen Genfer Automobilsalons (8. bis 18. März 2012) die Gelegenheit, eigene Erfahrungen mit dem ersten rein elektrisch betriebenen Personenwagen der Marke zu sammeln. Der im Betrieb komplett emissionsfreie Ford Focus Electric überzeugt mit einer Reichweite von bis zu 160 Kilometern pro vollständiger Batteriefüllung. Der Ladevorgang der 23 kWh fassenden Lithium-Ionen-Akkus ist an einem entsprechenden Stromanschluss in drei bis vier Stunden abgeschlossen.

„Die Agilität und das spontane Ansprechverhalten des Ford Focus Electric ist ein beeindruckendes Erlebnis“, betont Stephen Odell, Präsident und Vorstandsvorsitzender Ford Europa. „Es rundet die Freude über die niedrigen Betriebskosten und den umweltverträglichen Antrieb dieses Fahrzeugs ab.“

Tatsächlich ist es den Ingenieuren der Marke gelungen, auch der Elektroversion des Ford Focus jenes unmittelbare Fahrerlebnis zu verleihen, das die konventionell angetriebenen Serienmodelle charakterisiert. Es spiegelt sich zum Beispiel in einem Lenk-, Brems- und Fahrverhalten mit sportlich direkten Rückmeldungen wider. Zugleich überzeugt der mit einer aerodynamisch ausgefeilten Karosserie versehene, nur geringe Windgeräusche erzeugende Ford Focus Electric mit einem ausgeprägten Akustikkomfort, der von keinem Verbrennungsmotor gestört wird.

Zur Serienausstattung des ersten Pkw-Stromers von Ford zählt auch das hochmoderne Kommunikations- und Entertainmentsystem SYNC mit Sprachsteuerung. Es zeichnet sich durch einige Funktionen aus, die speziell für den Einsatz in einem Elektrofahrzeug entwickelt wurden und den Fahrspaß sowie die Effizienz dieses lokal emissionsfreien Automobils nochmals steigern. Auch diese Anwendungen können die Besucher des Genfer Salons live erleben.

„Diese intelligenten Fahrer-Informationssysteme werden die Art und Weise verändern, wie unsere Kunden über ihre individuelle Mobilität und den hierfür notwendigen Energieeinsatz nachdenken“, so Odell.

Der Ford Focus Electric ist das Flaggschiff einer ganz neuen Palette an elektrifizierten Fahrzeugen der Marke. Er steht zugleich an der Spitze eines rasant wachsenden Angebots von Fahrzeugen mit ECOnetic Technology-Label. Dieses Gütesiegel behält Ford exklusiv jenen Modellen vor, die hinsichtlich der Kraftstoff-Effizienz an der Spitze ihrer Klasse stehen oder zu den besten ihres Segments zählen.

06.03.2012 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2019 Stefan Klausmeyer