40 Jahre Ford Capri

Einleitung

Auf viele Zeitgenossen, getrieben von Jugendkult und Leistungsprinzip, scheint der vierzigste Geburtstag niederzugehen wie ein Schicksalsschlag – und dabei oftmals eine Mischung aus rückwärtsgewandter Melancholie und trotzig-sentimentaler Aufbruchstimmung auszulösen.

Ein emotionaler Mechanismus, der im übertragenen Sinn auch beim Auto greift. Allerdings werden in diesem Fall Facelifts, die Verschönerung von Proportionen und der Austausch von Komponenten eher mit Beifall bedacht als mit Kopfschütteln. Da ist das Auto im Vorteil. Ebenso in dem Umstand, dass es – mit vierzigjähriger Vergangenheit quasi ein Relikt der Steinzeit – dennoch von der Tatsache zehren kann, dass Dinosaurier heutzutage Kult sind, ob sie nun blutige Schneisen der Verwüstung durch die Kreidezeit gezogen haben oder auf vier Rädern für Adrenalinattacken auf asphaltierten Straßen gesorgt haben.

1969, vor vierzig Jahren, schuf Ford mit dem Capri in der an Highlights gewiss nicht armen deutschen Automobilgeschichte einen solchen Kult, den man heute – wenn diese leicht verklärte Retrospektive erlaubt ist – Mythos oder Meilenstein nennen darf.

Zugegeben: Mythen und Träume auf vier Rädern hat es in gut 120 Jahren Automobilhistorie viele gegeben, die meisten allerdings auf ewig unerreichbar. Träume, denen man als Normalverdiener bestenfalls in Hochglanzmagazinen begegnete, auf Messeständen oder beim Kartenspiel mit dem Auto-Quartett.

Da war der Capri aus einem anderen Holz geschnitzt. Traumhaft und teuer können viele, aber Träume mit Bodenhaftung schaffen: Liegt darin nicht eine mindestens ebenso große, wenn nicht die größere Herausforderung?

Mit seinen unnachahmlichen Formen gelang dem Ford Capri genau das: Begehrlichkeiten und Träume zu wecken, die sich nach dem Wachwerden locker erfüllen ließen. Wahrscheinlich entfachte er nicht einmal weniger Leidenschaft und Emotionen, die Aura von Exklusivität und den Geruch von Freiheit und Abenteuer, als manche Exotenflunder.

Zugleich war er aber bodenständig und grundsolide, sozialkompatibel und neidresistent, für jedermann erreichbar, durch und durch bürgerlich. Wäre er kein Auto geworden – der Ford Capri hätte Politiker werden sollen!

02.04.2009 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2019 Stefan Klausmeyer