Technische Daten Ford Kuga

Benzin-Motoren

Typ  2,5-Liter-Duratec AWD
6-Gang-Schaltgetriebe
2,5-Liter-Duratec AWD
5-Gang-Automatik
Bauart  Reihe
Hubraum cm³ 2521 2521
Bohrung mm 83,0 83,0
Hub mm 93,2 93,2
Verdichtung  9,0 : 1 9,0 : 1
Leistung  kW (PS) 147 (200) 147 (200)
bei min-1 6.000 6.000
Drehmoment  Nm 320 320
bei min-1 1.600 – 4.000 1.600 – 4.000
Ventilsteuerung  DOHC
Zylinder  5
Nockenwellenantrieb  Zahnriemen
Kurbelwellenlager   6
Motorsteuerung  Bosch
Gemischaufbereitung  EFI, Turbolader
Katalysator  Geregelter 3-Wege-Kat
Abgasnorm  Euro 4
Schmiersystem  Druckumlaufschmierung mit Hauptstromfilter
Ölfüllmenge mit Filter l 6,4
Kühlung  Wasserumlauf durch Pumpe mit Thermostat und thermostatisch geregeltem Ventilator
Kraftstoff  Super bleifrei, ROZ 95
Tankinhalt l 66

Diesel-Motoren

Typ  2,0-Liter-Duratorq TDCi
103 kW (140 PS)
2,0-Liter-Duratorq TDCi
120 kW (163 PS)
Bauart  Reihen-Vierzylinder, quer zur Fahrtrichtung angeordnet
Hubraum cm³ 1.997 1.997
Bohrung mm 85,0 85,0
Hub mm 88,0 88,0
Verdichtung  16,0 : 1 16,0 : 1
Leistung  kW (PS) 103 (140) 120 (163)
bei min-1 3.750 3.750
Drehmoment  Nm 320 340
bei min-1 1.750 – 2.750 2.000 – 3.250
Zylinderkopf / -block  Gussaluminium / Gussstahl
Ventilsteuerung  zwei obenliegende Nockenwellen,
geschmiedet aus Verbundwerkstoff / Zahnriemen (Einlass) und Kette (Auslass),
jeweils mit hydraulischen Spannern
Zylinder / Ventile  4 / 16
Ventilwinkel  0 Grad
Ventildurchmesser mm Einlass: 28,2 / Auslass: 23,1
Turboaufladung  Turbolader mit variabler Turbinengeometrie, pneumatisch geregelt und mit Positionssensor
Kurbelwelle   gesenkgeschmiedeter Stahl mit acht Gegengewichten, fünf Kurbelwellenlager
Kolben  Aluminium-Silizium-Legierung mit Molybden-Beschichtung und drei Kolbenringen
Pleuel  Schmiedestahl mit trapezförmigem Pleuelauge und zweiteiligem Pleuelkopf
Motorsteuerung  Siemens
Gemischaufbereitung  Delphi-Common-Rail mit direkter Mehrfacheinspritzung;
Einspritzdruck 2000 bar,
2 Regelventile (PCV/VCV),
3 Einspritzkolben und interne Transferpumpe,
zentral angeordnete Solenoid-Injektoren mit acht Mikrodüsen,
geschlossene Einspritzmengen-Kontrolle
Zündung  Zündkerzenstecker mit integrierter Zündspule, elektrisch ohne Zündverteiler
Katalysator  Oxidationskatalysator mit wassergekühlter Abgasrückführung und serienmäßigem Dieselpartikelfilter (DPF)
Abgasnorm  Euro 5
Schmiersystem  Druckumlaufschmierung mit Hauptstromfilter
Ölfüllmenge mit Filter l 5,5
Kühlung  Wasserpumpe mit Thermostat und Ventil
Kraftstoff  Diesel
Tankinhalt l 66
Batterie V/Ah 12/80
Drehstromgenerator V/A 12/120, 150 optional

Kraftübertragung

Antriebskonzept:                

  • wahlweise Frontantrieb FWD (2x4) oder Allradantrieb AWD (4x4)
  • AWD: „Intelligentes AWD-System“ mit elektronisch kontrollierter, variabler Drehmomentverteilung; Drehmomentverteilung vorne/hinten maximal 50:50; mit elektronischem Haldex-System.
  • FWD: Frontantrieb

Getriebe:                               

  • Getrag Ford MMT 6 = manuelles vollsynchronisiertes Ford Durashift-6-Gang-Getriebe mit Seilzugschaltung im Dreiwellen-Design, eine Eingangs- und zwei Ausgangswellen
  • Getrag Ford MPS6 = elektronisch gesteuerte Getrag Ford PowerShift-6-Gang-Automatik mit Doppelkupplungstechnologie, zwei Nasskupplungen
  • Durashift-5-tronic-Automatik (2,5-Liter-Duratec)

Übersetzung:

  2,5-Liter-Duratec
147 kW (200 PS)
6-Gang-Manuell
2,5-Liter-Duratec
147 kW (200 PS)
5-Gang-Automatik
2,0-Liter-Duratorq TDCi
(103/120 kW)

6-Gang-Manuell
2,0-Liter-Duratorq TDCi
(103/120 kW)

6-Gang-PowerShift
1. Gang 3,385 4,657 3,583 3,583
2. Gang 1,905 3,032 1,952 1,952
3. Gang 1,267 1,982 1,241 1,194
4. Gang 0,949 1,341 0,868 0,842
5. Gang 0,775 1,018 0,943 0,943
6. Gang 0,652   0,789 0,789
Rückwärtsgang 3,231 5,114 3,64 4,843
Achs-Übersetzung   4,533 2,652 4,533 (1.- 4. Gang)
3,238 (5. -6. und Rückwärtsgang)
4,533 (1.- 4. Gang)
3,238 (5. - 6. und
Rückwärtsgang)

Karosserie

Computer-optimierte, hocheffiziente Ganzstahlkarosserie mit integrierter, steifer Fahrgast-Sicherheitszelle, energieabsorbierende Knautschzonen an Front und Heck; eingeklebte Windschutzscheibe.

Aerodynamik (215/70 R16 Reifen ohne Dachreling, FWD):

  • cw = 0,379
  • A  = 2,59m2
  • cW · A  = 0,98

Fahrwerk

Vorderachse:                       

Einzelradaufhängung an McPherson-Federbeinen mit versetzter Schraubenfeder-/ Gasdruck-Stoßdämpferkombination, untere achsparallele Dreiecksquerlenker mit optimierten Lagerbuchsen, Federbeinstützlager mit unabhängiger Quer- und Längssteifigkeit, Stabilisator.

Hinterachse:                        

„Schwertlenker“- Hinterachse mit Multilink-Einzelradaufhängung, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer mit Zuganschlagfedern, Querstabilisator mit Kugelgelenkanbindung.

Lenkung:                             

Zahnstangenlenkung mit elektrohydraulischer Unterstützung  (EHPAS), Umdrehungen von Anschlag zu Anschlag: 2,9

Wendekreis:                        

11,6 m (Bordstein zu Bordstein, mit 16-Zoll-Bereifung)

Bremsanlage:                       

Hydraulisches Zweikreis-Bremssystem (diagonal geteilt) mit Bremsdruckregel­ventil und Bremskraftverstärker, vorne und hinten Scheibenbremsen. Vakuum-Servo unterstützt, elektronisches Vierkanal-ABS mit elektronischer Bremskraft­verteilung. ESP mit integrierter Überroll-Prävention ARM (Anti Rollover Mitigation), integrierte Anhänger-Stabilisation TSA (Trailer Stability Assist).

Bremsscheiben vorn:         

300 x 25 mm, innenbelüftet

Bremsscheiben hinten:      

302 x 11 mm

Räder und Bereifung

   Serienausstattung Wunschausstattung
Räder Bereifung Räder Bereifung
Trend 7 J x 17 Stahl 235/ 55 R 17 7,5 J x 17 Leichtmetall
7,5 J x 18 Leichtmetall
8 J x 19 Leichtmetall
235/55 R 17
235/50 R 18
235/45 R 19
Titanium 7,5 J x 17 Leichtmetall 235/ 55 R 17 7,5 J x 18 Leichtmetall
8 J x 19 Leichtmetall
235/50 R 18
235/45 R 19

alle Modelle mit Reifen-Reparatur-Set (bei Verwendung max. 80 km/h)

Abmessungen

Länge mm 4.443
Breite (ohne Außenspiegel)  mm 1.842
Gesamthöhe mit/ohne Dachreling mm 1.710 / 1.677
Radstand mm 2690
Spurweite                                           mm 1.574-1.580 (vorne)
1.584-1.590 (hinten)
Schulterraum  
vorne mm 1.422
hinten mm 1.395
Kopfraum  
vorne mm 1.008
hinten mm 987
Fußraum  
vorne mm 1.057
hinten mm 950
Gepäckraumvolumen (VDA-Norm)  
Rücksitze bis Gepäckraumabdeckung l 410
Rücksitze umgeklappt bis Dachhöhe l 1.405
Ladelänge am Boden   
bis Rückseite der Vordersitze mm 1.578
bis Rücksitzlehne mm 832
Ladebreite zwischen den Radkästen mm 1.050
Ladehöhe:  
bis Dachhöhe mm 827
Ladehöhe bis Gepäckraumabdeckung mm 427
Kofferraum-Ladekante (Höhe) mm 758
Geländetauglichkeit  
Bodenfreiheit mm unbeladen: 188
beladen: 157
Böschungswinkel   vorne 21 Grad
hinten 25 Grad
Steigfähigkeit   4x4: 33 Grad
2x4: 22 Grad
Rampenwinkel   15 – 17,5 Grad
Wattiefe mm 450

Gewichte

in kg 2,5-Liter-Duratec
147 kW AWD
6-Gang-Man.
2,5-Liter-Duratec
147 kW AWD
5-Gang-Auto.
2,0-Liter- TDCi  103 kW
FWD
6-Gang-Man.
2,0-Liter- TDCi 
103 / 120 kW

AWD
6-Gang-Man.
2,0-Liter- TDCi 
103 / 120 kW

AWD
PowerShift
zulässiges
Gesamtgewicht
2.130 2.130 2.160 2.160 2.160
EG-Leergewicht 1.608 1653 1.584 1.614 1.672
max. Zuladung 522 477 476 516 488
Zulässige Achslast:     
vorn 1.140 1.155 1.120 1.140 1.160
hinten 1.115 1.115 1.080 1.115 1.115
zulässige Dachlast 75 75 75 75 75
Anhängelast     
gebremst/ungebremst 2.100 / 750 1.500/ 750 2.000 / 750 2.100 / 750 2.000 / 750
max. Stützlast   105 100 105 105

alle Angaben beziehen sich auf Fahrzeuge mit Grundausstattung
EG-Leergewicht einschließlich Fahrer (75kg), Betriebsstoffen und befülltem Kraftstofftank (90%)

Fahrleistungen

   2,5-Liter-Duratec
147 kW
2,0-Liter-TDCi
103 kW
2,0-Liter-TDCi
103 kW
2,0-Liter-TDCi
120 kW
Antrieb  AWD man./Aut. FWD AWD man./Aut. AWD man./Aut.
Höchstgeschwindigkeit km/h 210 / 205 186 184 / 183 195 / 192
Beschleunigung
0 – 100 km/h
s 8,2 / 8,8 10,2 10,4 / 10,7 9,6 / 9,9
Verbrauch
gemäß 80/1268/EWG
l/100 km     
– städtisch   13,9 / 14,6 7,5 7,6 / 8,5 7,6 / 8,5
– außerstädtisch   7,6 / 7,8 5,0 5,1 / 5,8 5,1 / 5,8
– insgesamt   9,9 / 10,3 5,9 6,0 / 6,8 6,0 / 6,8
CO2-Emission g/km 234/ 244 156 159 / 179 159 / 179

Hinter Schrägstrich: Werte für Ford PowerShift-Automatik (2,5-Liter-Benziner: 5-Gang-Automatik)
Angaben beziehen sich auf Fahrzeuge mit Standardausrüstung

Korrissionsschutz

Mehrstufiges Lack- und Karosserie-Schutzprogramm mit sorgfältiger Zink-Grundierung aller Stahl-Elemente; sorgfältig gestaltete Einlassöffnungen garantieren im Phosphatisierungsbad die Zirkulation von Rostschutz-Emulsionen auch in geschlossenen Profilen. Damit sichern sie die konsequente Versiegelung verborgener Oberflächen. Steinschlaggefährdete Flächen wie Türschweller und Radhäuser erhalten eine Vorbehandlung mit einer schützenden PVC-Grundierung. Karosseriespalten und -flansche wurden ebenso wie die Bördelkanten von Türen, Hauben und Klappen umfassend abgedichtet und versiegelt. Vordere Radlaufinnenverkleidungen aus Kunststoff, hintere aus Textilgewebe. Stoßschutzleiste der Ladekante aus Kunststoff.

Diebstahlschutz

Serienmäßige elektronische Wegfahrsperre PATS II, Phase III; Motorhaubenschloss; serienmäßig Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Gepäckraumfernentriegelung und verschließbarem Tankdeckel. Doppelverriegelung mit Funkfernbedienung und Diebstahl-Alarmanlage.

Sicherheit

  • Intelligent Protection System (IPS) mit
    – Frontairbags und Sensorsystem für die Erkennung der Unfallschwere
    – Kopf/Schulter-Airbags zum Schutz der Insassen auf Vorder- und Rücksitzen
    – Seitenairbags
    – pyrotechnische Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer für Fahrer und Beifahrer
    – beim Unfall wegklappende Sicherheits-Pedalerie
  • elektronisches Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) mit
    – integrierter Überroll-Prävention ARM (Anti Rollover Mitigation) sowie
  • Antiblockier-Bremssystem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung EBD (Electronic Brakeforce Distribution) serienmäßig
  • Steife Fahrgast-Sicherheitszelle und energieabsorbierende Knautschzonen
  • Seiten-, Front- und Heckaufprallschutz
  • Automatische Dreipunkt-Sicherheitsgurte auf allen Sitzplätzen, vorne mit pyrotechnischen Sicherheitsgurtstraffern und progressiv arbeitenden Gurtkraftbegrenzern
  • Höhenverstellbare Kopfstützen auf allen Sitzen serienmäßig
  • ISOFIX-Halterungen für die äußeren Plätze der hinteren Sitzreihe verfügbar

Wartung

Wartung alle 12 Monate, spätestens jedoch alle 20.000 km
Inspektion alle 24 Monate, spätestens jedoch alle 40.000 km
Korrosionsschutzkontrolle alle 24 Monate / 40.000 km
ab 60 Monate / 100.000 km alle 12 Monate/ 20.000 km

15.05.2010 / Ford

Ford FanAward 2015
© 2019 Stefan Klausmeyer